Titelaufnahme

Titel
EGA - Eileen Gray Archiv / von Thomas Weyrich
VerfasserWeyrich, Thomas
Begutachter / BegutachterinCernek, Walter
Erschienen2014
Umfang135 S. : zahlr. Ill., graph. Darst.
HochschulschriftWien, Techn. Univ., Dipl.-Arb., 2014
SpracheDeutsch
DokumenttypDiplomarbeit
Schlagwörter (DE)Museum / Ausstellung / Dublin
Schlagwörter (EN)museum / archive / Dublin
URNurn:nbn:at:at-ubtuw:1-76290 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
EGA - Eileen Gray Archiv [44.61 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Die Diplomarbeit ¿Eileen Gray Archive¿ ist ein Vorschlag für den Neubau eines Museums- und Archivgebäudes in Dublin. Der Grund, weshalb dieses Projekt in Zusammenarbeit der TU Wien mit der UCD entstand ist, dass das National Museum of Ireland das persönliche Archiv und viele Gegenstände aus dem Besitz von Eileen Gray erhielt. Die Kapazität der bisherigen Räumlichkeiten des Institutes in den Collins Barracks und an den Standorten am Merrion Square reichte nicht mehr aus um die Gegenstände zu präsentieren und zu archivieren. Dies führte zu dem Entschluss sich über einen Neubau Gedanken zu machen. Das ¿Eileen Gray Archive¿ soll laut den Anforderungen des National Museum of Ireland ein Archivgebäude mit Ausstellungsräumen, einer Bibliothek, Werkstätten, Forschungsräumlichkeiten und Archivräumen darstellen. Meine Diplomarbeit unterbreitet einen Lösungsvorschlag, wie ein solches Gebäude zeitgemäß und attraktiv umgesetzt werden kann. Als Bauplatz für das Archiv wurde das Areal der Collins Barracks gewählt. Collins Barracks ist ein altes Kasernengelände aus dem 18. Jahrhundert. Seit 1988 wird das Areal nicht mehr als Infanteriestützpunkt der Irischen Armee genutzt. Das Grundstück bietet sich aus zwei Gründen für den Neubau an. Der erste Grund ist, dass es an dem Ort viel freie Fläche und leerstehende Gebäude gibt. Der zweite Grund ist, dass hier bereits ein Großteil des National Museum of Ireland in den Bestandsgebäuden untergebracht ist. Das Grundstück liegt zwischen dem Stadtzentrum Dublins und der Heuston Station am Fluss Liffey. Fußläufig liegt das Stadtzentrum ca. 20-30 Minuten und die Heuston Station ca. 15 Minuten entfernt. Die Straßenbahn hält direkt vor dem Areal und verbindet Heuston Station mit den Docklands via Stadtzentrum. Da das Grundstück auf keiner klassischen Touristenroute liegt und keine anderen Touristenattraktionen direkt in der Nähe zu finden sind, wirkt das Areal leer und verlassen. Viele der Gebäude stehen leer oder werden nur als Lagerfläche genutzt. Die Freiflächen dienen hauptsächlich als Parkplätze - oder liegen gänzlich brach. Der Gesamteindruck des Areales ist trotz dem bereits vorhandenen Nationalmuseum trostlos und unwirtlich.

Zusammenfassung (Englisch)

Museum and archive building in Dublin for the irish designer Eileen Gray. The Building is a multifunctional Structure with restaurantes, Exebitions and an Eventhall.