Titelaufnahme

Titel
Stabile Verteilungen in der Modellierung von Finanzdaten / von Adam Steiner
Weitere Titel
Stable distributions in financial modelling
Verfasser / Verfasserin Steiner, Adam
Begutachter / BegutachterinGrill, Karl
Erschienen2014
Umfang80 Bl. : graph. Darst.
HochschulschriftWien, Techn. Univ., Dipl.-Arb., 2014
Anmerkung
Abweichender Titel laut Übersetzung der Verfasserin/des Verfassers
Zsfassung in engl. Sprache. - Literaturverz. S. 77 - 80
SpracheDeutsch
DokumenttypDiplomarbeit
Schlagwörter (DE)Stabile Verteilungen / Parameterschätzung / Modelierung von Finanzdaten
Schlagwörter (EN)stable distributions / parameter estimation / financial modelling
URNurn:nbn:at:at-ubtuw:1-76238 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Stabile Verteilungen in der Modellierung von Finanzdaten [0.75 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Stabile Verteilungen besitzen viele erstrebenswerte mathematische Eigenschaften. Deshalb finden sie häufig Verwendung in verschiedensten Bereichen der Naturwissenschaften. In dieser Diplomarbeit wird das stabile Modell auf Finanzdaten aus der Gegenwart angewandt. Dabei werden zunächst die Charakteristika der stabilen Verteilungsklasse vorgestellt und ihre enorme Bedeutung in der Wahrscheinlichkeitstheorie hervorgehoben. Neben ihren Vorzügen wird auch auf Nachteile und praktische Schwierigkeiten eingegangen. So existiert etwa im allgemeinen Fall keine geschlossene Form für die Wahrscheinlichkeitsdichtefunktion. Die eigens für stabile Verteilungen verwendeten Methoden zur Simulation von Zufallsvariablen und zur Schätzung der Parameter werden vorgestellt. Mit deren Hilfe werden aktuelle Finanzdaten auf Stabiliät untersucht und Unzulänglichkeiten der beliebten Normalverteilungsannahme aufgezeigt.

Zusammenfassung (Englisch)

Stable distributions have a lot of desirable mathematical properties. That's why they are proposed as a model in different areas of natural science. In this diploma thesis the stable model is applied for today's financial data. First we describe the characteristics of stable distributions and highlight their importance in probability theory. Beside a lot of advantages we will discuss the drawbacks and practical problems. For instance there exist no closed form expressions for the probability density function in general. We will describe adapted methods for stable distributions for simulating random variables and estimating parameters. With these skills we will examine current financial data for stability and outline shortcomings of the popular Gaussian distribution.

Statistik
Das PDF-Dokument wurde 35 mal heruntergeladen.