Titelaufnahme

Titel
Design und Realisierung eines Versionisierungssystems für das Tumordokumentationssystem HNOOncoNet : versionierbares Persistenzframework / von Mario Brandmüller
VerfasserBrandmüller, Mario
Begutachter / BegutachterinSchuster, Ernst
Erschienen2013
UmfangVIII, 97 Bl. : Ill., graph. Darst.
HochschulschriftWien, Techn. Univ., Dipl.-Arb., 2013
Anmerkung
Zsfassung in engl. Sprache
SpracheDeutsch
DokumenttypDiplomarbeit
URNurn:nbn:at:at-ubtuw:1-74812 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Design und Realisierung eines Versionisierungssystems für das Tumordokumentationssystem HNOOncoNet [1.58 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Diese Diplomarbeit beschreibt die Erstellung eines versionierbaren Persistenz-Frameworks zur versionierten Speicherung von hierarchischen Objektstrukturen. Dafür werden zu versionierende Entitäten des Tumordokumentationssystems HNOOncoNet als Ausgang herangezogen, um auf deren Grundlage ein allgemeines Versionierungskonzept für das Persistieren hierarchischer Objektstrukturen zu entwerfen und in weiterer Folge in Form einer Implementierung einer Persistenz-Framework-Erweiterung umzusetzen. Exemplarisch werden anhand des existierenden HNOOncoNet-Systems Anforderungen an ein solches Versionierungskonzept für dynamische Web-Anwendungen erstellt. Zu diesen Anforderungen wird ein Konzept zur versionierten Speicherung von hierarchischen Objektstrukturen auf Basis des Hibernate-Erweiterungsmoduls names Envers vorgeschlagen. Dieses vorgestellte Konzept wird dann in Hinblick auf seine Speicherplatznutzung optimiert. Diese Optimierung zielt auf das Unterbinden der ungewollten mehrfachen Speicherung von identen Zuständen der zu persistierenden Entitäten ab, das bedingt durch die notwendige Aufrechterhaltung einer Ordnung der Revisionsnummern von Objekten innerhalb einer Objektstruktur im Falle des ersten Ansatzes auftreten kann. Erreicht wird dies durch eine Teilung der Zustandsbeschreibung in einen Verwaltungsteil und in einen Datenteil. Für diesen optimierten Ansatz wird dann noch eine Implementierung in Form einer Erweiterung des Hibernate-Erweiterungsmoduls Envers präsentiert. Diese bietet als Bestandteil der Persistenzschicht die angestrebte Funktionalität zur versionierten Speicherung von hierarchischen Objektstrukturen für auf Hibernate aufbauende dynamische Web-Anwendungen.

Zusammenfassung (Englisch)

This master thesis describes the generation of a versioned persistence framework for the retention of hierarchical object structures. Therefore, versioned entities of the tumor documentation system named HNOOncoNet are used as starting point. On that base a general versioning concept for the persisting of hierarchical object structures should be designed and implemented as an extension of the persistence framework. With the help of the existing HNOOncoNet-system the requirements of such a versioning concept will be realized. Additionally a concept for versioned persisting of hierarchical object structures based on the hibernate extension module Envers will be illustrated. This proposed concept will further be optimized with reference to the memory consumption. This optimization avoids the unintentional multiple persisting of identical states of the persisting entities. This could occur due to maintaining the order of revision numbers for objects inside the object structure. The presented solution for this issue would be splitting the state description into an administration part and a data part. For this optimized approach the hibernate extension module Envers will be supplemented by an Envers extension module implementing the presented optimized solution. As a part of the persistence layer it provides the aimed functionality for versioned persisting of hierarchical object structures.