Titelaufnahme

Titel
Beeinflussende gesetzliche Vorschriften auf die gewerbliche Immobilie / von Florian Kühr
VerfasserKühr, Florian
Begutachter / BegutachterinMalloth, Thomas
Erschienen2013
UmfangVI, 72 Bl. : Ill.
HochschulschriftWien, Techn. Univ., Master Thesis, 2013
SpracheDeutsch
DokumenttypMasterarbeit
URNurn:nbn:at:at-ubtuw:1-74513 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Beeinflussende gesetzliche Vorschriften auf die gewerbliche Immobilie [0.75 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Mit der vorliegenden Arbeit wurde das Thema der beeinflussenden gesetzlichen Vorschriften auf die gewerbliche Immobilie behandelt. Dabei wurde der Fokus auf das Bundesland Wien gelegt. Im ersten Schritt wird der Stufenbau der Rechtsordnung und die nationalen Rechtsvorschriften wie Gesetze, Verordnungen, Bescheide und Normen im Sinne des Normungsgesetzes näher beschrieben und ihre Erzeugung betrachtet. In weiterer Folge werden die Kompetenzverteilung zwischen Bund und den Ländern und der jeweilige Instanzenzug der Rechtsvorschrift dargestellt. Im zweiten Schritt wird der Facility Manger Vertrag als privatrechtliche Vereinbarung und die mögliche Haftung des Facility Manger eingehend analysiert, wobei der Werk-, Dienst- und Besorgungsvertrag nähere Betrachtung findet. Im nächsten Schritt werden die möglichen Nutzungsarten einer Immobilie erfasst. Im letzten Schritt erfolgt die Darstellung der einzelnen Rechtsvorschriften unter dem Aspekt des sachlichen und örtlichen Geltungsbereiches und einer Kurzbeschreibung, für welche Personen und Immobilien diese Vorschrift Bedeutung erlangen könnte. Zusätzlich wird dargestellt, welche Art der Rechtsnormen vorliegt. Abgeschlossen wird die Betrachtung durch eine Aufzählung der Fachgebiete, für welche Normen im Sinne des Normungsgesetzes bestehen.