Titelaufnahme

Titel
Das öffentliche Schulumfeld als Lern- und Bewegungsraum in der Stadt / von Julia Ettl
VerfasserEttl, Julia
Begutachter / BegutachterinStiles, Richard
Erschienen2014
UmfangV, 113 S. : zahlr. Ill., graph. Darst., Kt.
HochschulschriftWien, Techn. Univ., Dipl.-Arb., 2014
Anmerkung
Zsfassung in engl. Sprache
SpracheDeutsch
DokumenttypDiplomarbeit
URNurn:nbn:at:at-ubtuw:1-73093 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Das öffentliche Schulumfeld als Lern- und Bewegungsraum in der Stadt [7.61 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Die vorliegende Diplomarbeit beschäftigt sich mit dem öffentlichen Raum im Umfeld von Volksschulen in Wien. Zuerst wird ein soziologischer Einblick zum Thema -Kinder in der Stadt- gegeben, gefolgt von einem Überblick über instrumentelle und gesetzliche Rahmenbedingungen. In weiterer Folge werden das Mobilitäts- und das Sozialverhalten von Kindern auf dem Schulweg in Zusam-menhang mit der städtebaulichen Struktur des Schulumfeldes analysiert. Abschließend werden konzeptuelle Gestaltungsvorschläge für die analysierten Schulumfelder gemacht.

Zusammenfassung (Englisch)

The present thesis deals with the public space in the environment of primary schools in Vienna. First of all, a sociological insight on the topic -Children in the City- is given, followed by an overview of instrumental and legal framework. Subsequently, mobility- and social behavior of children on their way to school in connection with the urban structure of the school environment are analyzed. Finally, conceptual design proposals for the analyzed school environments are made.