Titelaufnahme

Titel
Ein neues Fragment für die Burgruine Falkenstein : Wein. Kunst. Kultur Zentrum / von Julia Reichart
VerfasserReichart, Julia
Begutachter / BegutachterinKarner, Franz
Erschienen2014
Umfang135 S. : zahlr. Ill., Kt.
HochschulschriftWien, Techn. Univ., Mag.-Arb., 2014
Anmerkung
Literaturverz. S. 133
SpracheDeutsch
DokumenttypDiplomarbeit
Schlagwörter (DE)Architektur / Vinothek / Kunstzentrum / Kulturzentrum
Schlagwörter (EN)Architecture / Vinothek / Art Center
URNurn:nbn:at:at-ubtuw:1-71795 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Ein neues Fragment für die Burgruine Falkenstein [44.97 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Die Burgruine Falkenstein prägt, wie auch der Weinbau, das Landschaftsbild und die Geschichte der Marktgemeinde Falkenstein. Die Burganlage hat ihre ursprüngliche Funktion längst verloren und besteht nur noch aus einzelnen Fragmenten. Das Projekt soll als "neues Fragment" gesehen werden, welches die lange Geschichte rund um die Burgruine Falkenstein fortsetzt. Der Entwurf ist jedoch nicht unter dem Thema der Revitalisierung der Baustruktur einzuordnen. Die heutige Funktion der Ruine, Denkmal und Museum zu sein, soll weiterhin im Mittelpunkt stehen. Dialog mit der Natur - Der Entwurf entwickelt sich am anschließenden Bergrücken und soll in einen Dialog mit der umgebenden Landschaft treten. "Der Weg" durch die einzelnen (Gebäude-) Fragmente lenkt den Blick des Besuchers in die Landschaft des Weinviertels und verbindet die unterschiedlichen Funktionsbereiche. Er führt zur Interaktion zwischen Aussenraum und Innenraum. Wein.Kunst.Kultur - Das vielfältige Raumprogramm nimmt neben einer Gebietsvinothek mit Verkostungs- und Lagerflächen auch die Funktionen eines Kunstforums mit Ausstellungsbereichen, Workshop und Veranstaltungraum, ein Café-Restaurant und "fragmentarische Erlebnisse" auf den Wegen zum Schlossberg auf. Durch mehrere Nutzungskomponenten, soll eine Dauerbelebung gewährleistet sein.

Zusammenfassung (Englisch)

Center of Art and Wine, near the Castle of Falkenstein in Lower Austria.