Titelaufnahme

Titel
Energy efficiency potential of luxury housing in the Valley of Mexico / von Luis Fernando Oñate
VerfasserOñate, Luis Fernando
Begutachter / BegutachterinMahdavi, Ardeshir ; Tahmasebi, Farhang
Erschienen2014
UmfangI, 61 Bl. : Ill., graph. Darst., Kt.
HochschulschriftWien, Techn. Univ., Dipl.-Arb., 2014
Anmerkung
Zsfassung in dt. Sprache. - Literaturverz. S. 48 - 49
SpracheEnglisch
DokumenttypDiplomarbeit
Schlagwörter (EN)Optimization / Energy consumption / Savings / Development / Standards / EPS tools
URNurn:nbn:at:at-ubtuw:1-71526 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Energy efficiency potential of luxury housing in the Valley of Mexico [3.52 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Diese Arbeit konzentriert sich auf die Energieeffizienz von Luxus Häusern im Valley von Mexiko (-VOM-). Ziel ist es, den Energieverbrauch in einigen der so genannten besten Wohngegenden in der Hauptstadt (West und Süd) zu analysieren, der Grund zur Auswahl von Luxus Häusern liegt darin, dass diese der "Kategorie der DAC" (spanische Bezeichnung für Residenzen mit hohem Energieverbrauch) entsprechen. Jede Residenz, deren Verbrauch die 500 kWh Strom in einem Bimester übersteigt, fällt in die "Kategorie der DAC". Die "VOM"-Region hat die höchsten Energiekosten des Landes. Bis dato konzentriert sich der mexikanische Solarmarkt für den Wohnbereich auf einen Wettbewerb mit dem "DAC"-Tarif , da es bei diesem keinerlei staatliche Subventionen gibt, dieser Umstand macht die Technologie sehr wettbewerbsfähig. Benutzer mit einem geringen Energieverbrauch unter der "Kategorie der DAC" genießen niedrigere Energiepreise und erhalten staatliche Subventionen. Das Valley von Mexiko ist die Heimat von etwa 21 Millionen Menschen (davon leben fast 9 Millionen in der Hauptstadt). Der Mangel an Energie Normen sowie an Umwelt Bauvorschriften ist ein wichtiges Thema, mit dem sich diese Abhandlung befassen wird. Wie viel Energie können wir bei Luxus Wohnprojekten im Valley von Mexiko sparen? Wie kann das umgesetzt werden? Die finanzielle Machbarkeit in Zusammenhang mit den jeweiligen Amortisationszeiten wird ein integraler Bestandteil der Analyse sein. Welche Design-Strategien sollten im Auge behalten werden? Könnte diese Studie als Beispiel für strengere Normen im Energiebereich herangezogen werden?Die mitgelieferten Daten werden notwendige Änderungen in Design, Material und Ausrüstung aufzeigen. Das Ziel dieser Abhandlung ist es, potenzielle Vorteile von Energieoptimierungsstrategien aufzuzeigen, die Verwendung von EPS tools zu fördern und einen Vorschlag für geeignete Energie Normen herauszuarbeiten.

Zusammenfassung (Englisch)

This thesis focuses on energy efficiency in luxury housing in the Valley of Mexico. The objective is to analyze energy performance in some of the most exclusive residential areas in the capital (West and South). The reason luxury housing is selected is due to its category of DAC (High Consumption Residential). Any residence that exceeds 500 kWh of electricity consumption in one bimester falls in the DAC category. The VOM region has the highest energy bills of the country. Until recently, the Mexican solar market was focused on competing with DAC tariff for the residential sector since it has no government subsidies and makes the technology highly competitive. Users with low energy consumption under DAC category enjoy lower energy prices and government subsidies. The Valley of Mexico is home to approximately 21 million people, (almost 9 million belong to the capital). The lack of energy standards and environmental building codes is a major matter of concern to address in this thesis. How much energy could we save in luxury residential projects in the Valley of Mexico? How exactly can it be done? The financial feasibility will be an integral part of the analysis along with the respective payback times. What design strategies should be kept in mind? Could this study serve as an example for stricter energy standards? The data reports provided will suggest necessary modifications in design, materials, and equipment. These thesis targets are to exhibit the potential benefits of energy optimization strategies, to encourage the use of EPS tools and consolidate proper housing energy standards.