Titelaufnahme

Titel
Web interaction archiving and replay using Advanced User Behaviour Analysis / von Sebastian Morgenbesser
VerfasserMorgenbesser, Sebastian
Begutachter / BegutachterinPichler, Reinhard
Erschienen2013
UmfangXI, 132 S. : Ill.
HochschulschriftWien, Techn. Univ., Dipl.-Arb., 2013
Anmerkung
Zsfassung in dt. Sprache
SpracheEnglisch
DokumenttypDiplomarbeit
Schlagwörter (DE)mobil / web / archivierung / internet / smartphone / preservation / digital
Schlagwörter (EN)mobile / web / archiving / internet / smartphone / preservation / digital
URNurn:nbn:at:at-ubtuw:1-68922 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Web interaction archiving and replay using Advanced User Behaviour Analysis [18.34 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Aktuelle Verfahren um Nutzerverhalten aufzuzeichnen, mit dem Ziel Webseiten zu optimieren konzentrieren sich hauptsächlich auf Desktop Benutzer und beachten dabei die spezielle Gruppe der mobilen Benutzer fast überhaupt nicht.Wegen der steigenden Zahl an Smartphones im World Wide Web ist es von großer Wichtigkeit, Webseiten und deren Benutzer zu analysieren und anhand der Ergebnisse diese auf die Bedürfnisse der Benutzer hin zu optimieren. Diese Arbeit stellt eine neue Technologie mit dem Namen Mobile Viewport Tracking vor, die es ermöglicht, diverse Aktionen die von Benutzern von mobilen Endgeräten getätigt werden, aufzuzeichnen, diese zu analisieren und in einer grafischen Form wiederzugeben. Die Daten die durch Mobile Viewport Tracking verfügbar sind, können einerseits verwendet werden um Webseiten zu optimieren, auf der anderen Seite wird in dieser Arbeit basierend auf diesen Daten ein komplett neuer Ansatz für Web Archiving präsentiert. Dieser Ansatz verzichtet auf das reine Archivieren von Webseiteninhalt, stattdessen steht der Benutzer und seine Interaktionen auf der Webseite im Vordergrund. Das Design eines Konzeptes und einer Architektur für ein solches benutzerorientiertes Web Archiv ist wesentlicher Bestandteil dieser Arbeit. Außerdem wird auch ein Konzept für mögliche Datenlieferanten vorgestellt da dieser Ansatz abhängig von externen Institutionen ist, die das Archiv mit aktuellen Daten versorgen. Ein weiterer Teil dieser Arbeit beschäftigt sich mit der Optimierung von Webseiten , ebenfalls auf Basis einer benutzerorientierten Analyse und der Wiedergabe von aufgezeichneten Benutzerinteraktionen im Internet.

Zusammenfassung (Englisch)

Current approaches to track user behaviour in order to improve web pages are mainly focused on desktop users and do not consider the special group of mobile users. Due to the increasing domination of smartphones in the World Wide Web these days, it is very important to analyse and optimise web pages according to those devices. This thesis introduces a new technology called Mobile Viewport Tracking, that is capable of tracking all kinds of actions users can perform on mobile devices and also offers functions for analysis and graphical presentation of the results. The data that is gathered by Mobile Viewport Tracking is, on the one hand used for optimizing web pages, but on the other hand for designing and introducing a completely new approach for web archiving based on web interactions, which is the main focus of this thesis. This new type of web archive does not focus on the archiving of pure website content, as most common web archive solutions do, instead it targets at the user's experience by archiving and replaying user interactions on web pages. A conceptual design and architecture is developed, that describes in detail how such a user-centric web archive can be built and which technical components are needed. Apart from the web archive itself, also an architecture and concept for possible contributors to the archive is introduced, as the approach relies on data donations from external parties. Another part of this thesis shows how the idea of archiving and replaying user interactions could be used in order to improve the effectiveness of web sites, and help to adapt web pages to different user groups needs.