Titelaufnahme

Titel
AAL economy compass : analysis of the economic potential of Ambient Assisted Living projects/products in Austria / von Stephanie Kühnl
Verfasser / Verfasserin Kühnl, Stephanie
Begutachter / BegutachterinZagler, Wolfgang
Erschienen2013
UmfangVIII, 94 S. : Ill., graph. Darst.
HochschulschriftWien, Techn. Univ., Dipl.-Arb., 2013
Anmerkung
Zsfassung in dt. Sprache
SpracheEnglisch
DokumenttypDiplomarbeit
Schlagwörter (DE)AAL / Ambient Assisted Living / Pflegesystem / Lebensqualität / Demografischer Wandel
Schlagwörter (EN)AAL / Ambient Assisted Living / Care System / Quality of Life / Demographic ageing
URNurn:nbn:at:at-ubtuw:1-68901 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
AAL economy compass [1.29 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Die Bevölkerung von Österreich wird immer älter. Aufgrund dieser demografischen Alterung wird viel im Bereich Ambient Assisted Living (AAL) gearbeitet. AAL umfasst technische Ressourcen, die es älteren betreuungsbedüftigen Menschen ermöglichen unabhängig in ihren eigenen vier Wänden zu leben. Daher ist es von Interesse, die wirtschaftlichen Vorteile für Österreich durch den Einsatz von Ambient Assisted Living zu betrachten. Ein Ziel dieser Arbeit ist es diese Vorteile zu zeigen.

Dafür werden Informationen über Pflegekosten in Österreich gesammelt und eine Umfrage wird durchgeführt, um Informationen über Unternehmen und ihre Ambient Assisted Living-Projekten und die Kosten im Zusammenhang mit deren Entwicklung zu bekommen. Nach Analyse der gesammelten Informationen im Hinblick auf den Nutzen für Österreich, kann man sehen, dass große Einsparungen durch den Einsatz von Ambient Assisted Living möglich sind. Aufgrund der Tatsache, dass die Veränderung der Lebensbedingungen für über ein Jahr nach hinten verschoben werden könnten, wird das selbstständige Leben der betreuungsbedürftigen Menschen verlängert. Dadurch kann Österreich viel Geld im Bereich der finanziellen Unterstützung sparen. Das andere Ziel dieser Arbeit war, einen zentralen Anlaufpunkt für AAL zu schaffen. Um dies zu erreichen, wurde eine vorhandene Datenbank erweitert und die gesammelten Informationen über die AAL-Projekte wurden in diese eingefügt.

Zusammenfassung (Englisch)

The population of Austria is getting older. Due to this demographic ageing a lot of work is done in the area of Ambient Assisted Living (AAL). AAL includes technical resources that enable older people in need of care to live independently in their own homes. Therefore, it is of interest which economic benefits Austria could have through the use of Ambient Assisted Living. One aim of this thesis is to show this benefits. For this, informations about care costs in Austria will be gathered and a survey is made to get information about companies and their Ambient Assisted Living projects and the costs related to the development of these projects. After an analysis of the collected information with regard to the benefit for Austria, it can be seen that there are major possible savings through the use of Ambient Assisted Living. Due to the fact that the change of living environment could be postponed for over one year, the independent life of people in need of care is extended. Thus, Austria can save a lot of financial support. The other aim of the theses was to create a single point of resource. A database has been extended to contain all gathered information about the AAL projects.

Statistik
Das PDF-Dokument wurde 56 mal heruntergeladen.