Titelaufnahme

Titel
Untersuchung des Korrosionsverhaltens von Stahl-Aluminium-Hybridplatinen und Entwicklung eines beschleunigten Korrosionstests / Gernot Vrabic
VerfasserVrabic, Gernot
Begutachter / BegutachterinFafilek, Günter
Erschienen2015
Umfang220
HochschulschriftWien, Techn. Univ., Diss.
Anmerkung
Arbeit an der Bibliothek noch nicht eingelangt - Daten nicht geprueft
SpracheDeutsch
DokumenttypDissertation
Schlagwörter (DE)Galvanische Korrosion / Korrosionsschnelltest
Schlagwörter (EN)galvanic corrosion / accelerated corrosion test
URNurn:nbn:at:at-ubtuw:1-66075 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Untersuchung des Korrosionsverhaltens von Stahl-Aluminium-Hybridplatinen und Entwicklung eines beschleunigten Korrosionstests [4.97 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Die Arbeit beschäftigt sich mit dem Korrosionsverhalten metallischer Werkstoffe, insbesondere von Eisen, Aluminium und Zink und der Entwicklung eines elektrochemischen Korrosionsschnelltests für Stahl-Aluminium-Schweißlötverbindungen. Dafür werden die Werkstoffe einzeln und in Kombination elektrochemisch charakterisiert. Die Schweiß-Lötverbindungen werden durch spezielle Laborexperimente simuliert. Die durch Korrosion verursachten Veränderungen an den Schweiß-Lötverbindungen und an den Laborproben werden analysiert und verglichen. Es wird ein Schnelltest ausgearbeitet der das galvanische Korrosionsverhalten von verschiedenen Materialkombinationen und Probengeometrien möglichst genau wiedergibt. Dieser Schnelltest soll die Entwicklung von korrosionsstabilen Werkstoffen und Mischbauteilen sowie verbesserten Verarbeitungsprozessen beschleunigen.

Zusammenfassung (Englisch)

The work focuses on the corrosion processes of steel, zinc and aluminium in hybride parts with welding-soldering joints and on the development of a rapid electrochemical corrosion test. The electrochemical behaviour of the materials separately and in combination is characterised. Welding-soldering joints are simulated by laboratory experiments in a special setup. Corrosion induced changes on the joints and on the samples are analyzed and compared. A rapid test is developed which displays the corrosion behaviour of the galvanic corrosion for varying combinations of materials and geometries. The rapid test will allow accelerated development of materials and hybride parts with less corrosion and improved processing techniques.