Titelaufnahme

Titel
Untersuchung des visko-elastischen Temperaturverhaltens von Bitumen mit dem dynamischen Scherrheometer im Tieftemperaturbereich
VerfasserDiamandieva, Elena
Begutachter / BegutachterinBlab, Ronald ; Hofko, Bernard
Erschienen2012
Umfang63, 40 Bl. : Ill., zahlr. graph. Darst.
HochschulschriftWien, Techn. Univ., Dipl.-Arb., 2012
Anmerkung
Zsfassung in engl. Sprache - Literaturverz. S. 62 - 63
SpracheDeutsch
DokumenttypDiplomarbeit
Schlagwörter (DE)Bitumen / Tieftemperaturebereich / Verhalten
Schlagwörter (EN)bitumen / low-temperature / behavior
URNurn:nbn:at:at-ubtuw:1-64275 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Untersuchung des visko-elastischen Temperaturverhaltens von Bitumen mit dem dynamischen Scherrheometer im Tieftemperaturbereich [3.42 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Die Asphaltkonstruktionen finden auch aufgrund ihres viskoelastischen Verhaltens einen effizienten Einsatz im Straßenbau sowohl als Trag-, als auch als Deckschichten. Unter der starken Beanspruchung von ständig zunehmendem Verkehr und dem Klima gewinnt das Tieftemperaturverhalten besonders an Bedeutung, damit eine ausreichende Kältebeständigkeit und Dauerhaftigkeit gewährleistet werden. Die Ausbreitung der Kälterisse, die die Straßenkonstruktion schädigen und die Lebensdauer stark reduzieren können, ist in engem Zusammenhang mit der Relaxationsfähigkeit des Bitumens als Bindemittel von Asphaltmischgut. Dieses komplexe Materialverhalten wird derzeit normgemäß entweder durch die konventionelle Methode - Brechpunkt nach Fraaß oder durch den Biegebalkenrheometer (BBR) erfasst. Für eine solche Charakterisierung ist aber auch der Dynamische Scherrheometer (DSR) theoretisch geeignet, der die Beschreibung des Verhaltens sowohl dynamisch, als auch statisch ermöglicht. In der vorliegenden Diplomarbeit werden neben einer umfassenden Literaturrecherche über den Stand der Technik in Bezug auf die Prüfung des Tieftemperaturverhaltens von Bitumen auch praktische Prüfungen an zwei Bitumen mit vergleichbaren Prüfbedingungen und deren Auswertung durchgeführt. Die Materialparameter können direkt für die Modellierung des Verhaltens von Bitumen im Tieftemperaturbereich herangezogen werden und in der Folge den Einsatz von Bitumen in Asphaltkonstruktionen weiter optimieren, um Schäden an Straßenkonstruktionen zu vermeiden.

Zusammenfassung (Englisch)

Flexible road pavements are efficiently used today due to their viscoelastic behavior in road construction as bituminous bond base courses, as well as surface layers. Under the high stress of the increasing traffic and climate, the low-temperature behavior is becoming more important to ensure a high resistance to low-temperature cracking and longer durability. The appearance of cold cracks, damaging the road structure and strongly reducing the life span, is closely related to the relaxation behavior of the bitumen as a binder of asphalt mix.

This complex material behavior is currently tested by either the conventional method - break-ing point according to Fraass or by the Bending Beam Rheometer (BBR). Suitable for such a characterization is also the Dynamic Shear Rheometer (DSR), which allows both a static and dynamic assesment of the behavior.

This master's thesis conducts a comprehensive literature review relating to the examination of the low-temperature behavior of bitumen in addition to the practical implementation and evaluation of tests with two kinds of bitumen using comparable test conditions. The material parameters can be directly applied for modeling the bitumen behavior in the low-temperature range and consequently for optimizing the use of bitumen in asphalt construc-tions to further prevent damage to road constructions.