Titelaufnahme

Titel
Kontrollflusstransformation von BPMN zu Asbru / von Thomas Tschach
VerfasserTschach, Thomas
Begutachter / BegutachterinEidenberger, Horst
Erschienen2013
Umfang175 S. : graph. Darst.
HochschulschriftWien, Techn. Univ., Dipl.-Arb., 2013
Anmerkung
Zsfassung in engl. Sprache
SpracheDeutsch
DokumenttypDiplomarbeit
URNurn:nbn:at:at-ubtuw:1-63949 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Kontrollflusstransformation von BPMN zu Asbru [2.91 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

BPMN ist eine weitverbreitete und gut verständliche, grafische Beschreibungssprache für Geschäftsprozesse und wird von einer Vielzahl von Modellierungswerkzeugen unterstützt, während Asbru eine XML-basierte Beschreibungssprache für ausführbare, medizinische Leitlinien ist, die nur durch wenige grafische Modellierungswerkzeuge unterstützt wird. Durch Definieren einer Modelltransformation zwischen BPMN und Asbru könnte die durch ausgereifte Werkzeuge gut unterstützte, standardisierte und wohlbekannte Notation herangezogen werden, um medizinische Leitlinien und Behandlungspläne in Asbru zu modellieren. Da die beiden Modelle unterschiedliche Paradigmen zur Repräsentation des Kontrollflusses nutzen, müssen einige Probleme im Bezug auf deren Transformation gelöst werden. Ziel dieser Arbeit ist es, diese Probleme aufzuzeigen und Lösungsansätze in verwandten Bereichen zu finden. Daher werden (1) Transformationsstrategien diskutiert, die Lösungen für diese Transformationsprobleme auf Basis von Übersetzungen zwischen graforientierten Prozessbeschreibungssprachen und BPEL aufzeigen. Des Weiteren wird (2) beschrieben, wie und welche Kontrollflussmuster von BPMN und Asbru unterstützt werden, um etwaige Diskrepanzen aufzuzeigen. Anschließend wird (3) ein Mapping von BPMN-Elementen auf Asbru-Elemente definiert, und (4) die Eignung der oben angesprochenen Transformationsstrategien für die Umsetzung in einem BPMN-zu-Asbru Transformationssystem überprüft. Abschließend wird (5) das implementierte Transformationssystem anhand der Übersetzung der einzelnen Kontrollflussmuster beschrieben. Die gewonnen Erkenntnisse und gezogenen Parallelen können verwendet werden, um eine Transformation zwischen BPMN und Asbru zu realisieren, wie dies am implementierten Prototypen gezeigt wurde.

Zusammenfassung (Englisch)

BPMN is a well known and understandable, graphical process description language for business processes and is supported by a variety of modelling tools, while Asbru is an XML based description language for executable clinical guidelines, which is supported only by a few graphical modelling tools. Through defining a model transformation between BPMN and Asbru, the standardized and through matured tools good supported and well known BPMN notation could be used to model clinical guidelines or treatment plans in Asbru. Since both notations use different paradigms to represent the control flow, some problems have to be considered to get a correct transformation system. The aim of this thesis is to show these problems and find solutions in similar scientific areas. So we (1) discus transformation strategies, which solve these transformation problems on concrete transformation processes between a variety of graph-oriented process description languages to BPEL. Another topic covered here is (2) which and how control-flow patterns are supported by BPMN and Asbru, to discover possible mismatches. Then a (3) mapping is defined to map BPMN elements to semantic equivalent Asbru elements. Afterwards (4) an appropriate transformation strategy out of the strategies introduced above is selected to be implemented in a BPMN-to-Asbru transformation system. Then the (5) implemented transformation system is described based on translation of the control-flow patterns. The achieved results could be used to implement a transformation process between BPMN and Asbru, as it is done in the described prototype.