Titelaufnahme

Titel
Implementation of XVSM for the iOS platform / von Gerald Grötz
VerfasserGrötz, Gerald
Begutachter / BegutachterinKühn, Eva ; Craß, Stefan
Erschienen2013
UmfangXII, 94 Bl. : Ill., graph. Darst.
HochschulschriftWien, Techn. Univ., Dipl.-Arb., 2013
Anmerkung
Zsfassung in dt. Sprache
SpracheEnglisch
DokumenttypDiplomarbeit
URNurn:nbn:at:at-ubtuw:1-62936 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Implementation of XVSM for the iOS platform [2.09 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Aufgrund der zunehmenden Komplexität von Softwaresystemen ist die Verwendung von Technologien notwendig, die den Entwicklern die Programmierung vereinfachen. Middleware Systeme sind eine Möglichkeit das zu erreichen. Ein Typ von Middleware basiert auf der Space Based Computing Paradigma. Sie bietet einen gemeinsamen Datenraum (Space), der gleichzeitig von verschiedenen Benutzern verwendet werden kann. Die eXtensible Virtuelle Shared Memory (XVSM) Architektur nutzt diesen Ansatz und bietet eine einfache erweiterbare Technologie für Entwickler. Aktuelle Implementierungen basieren auf Java (MozartSpaces) und .NET (XCOSpaces). Mit dem rasantenWachstum von Smartphones basierend auf Apple-s iOS Betriebssystem kommt die Notwendigkeit einer Implementierung für diese Plattform. Das Ziel dieser Diplomarbeit ist die Bereitstellung einer Implementierung für die iOS-Plattform die vollständig kompatibel zu MozartSpaces, der aktuellen Referenz-Implementierung von XVSM ist. Am Beginn steht der Vergleich möglicher Lösungsansätze mit anschließender Implementierung für diese Plattform. Die Implementierung wird durch verschiedene Arten von Performance-Benchmarks ausgewertet. Die Kompatibilität zu MozartSpaces wird durch Integration-Tests evaluiert und ein Anwendungsszenario präsentiert die Zusammenarbeit zwischen der neuen Implementierung und MozartSpaces. Die neue Implementierung basiert auf Objective C, der nativen Programmiersprache von Apple und funktioniert gut in Verbindung mit MozartSpaces.

Zusammenfassung (Englisch)

Due to the increasing complexity of software systems there comes the need of technologies that help developers to simplify the programming process. Middleware systems in general can offer this functionality. One type of middleware is based on the Space Based Computing paradigm. It offers a shared memory data space that can be accessed concurrently by different users. The eXtensible Virtual Shared Memory (XVSM) architecture uses this approach and provides an easy extendable solution for developers. Actual implementations are based on Java (MozartSpaces) and .NET (XCOSpaces). With the rapid growth of smartphones based on Apple-s iOS operating system comes the need of an implementation for that platform. The goal of this thesis is the provision of an implementation for the iOS platform that is fully compatible to MozartSpaces, the actual reference implementation of XVSM. A research process concerning possible solutions is followed by a ready to use implementation for software developers. The output is evaluated by different kind of performance benchmarks. The compatibility to MozartSpaces is evaluated by integration tests and presented by an application scenario where the new implementation works hand in hand with Mozartspaces. The new implementation is based on the native programming language of Apple, Objective C and works well in association with MozartSpaces.