Titelaufnahme

Titel
PALMA CITY - klimagerechtes Wohnen in Kairo / von Habib Dua
VerfasserHabib, Dua
Begutachter / BegutachterinStieldorf, Karin
Erschienen2012
Umfang162, 2 S. : zahlr. Ill., Kt.
HochschulschriftWien, Techn. Univ., Dipl.-Arb., 2012
SpracheDeutsch
DokumenttypDiplomarbeit
Schlagwörter (DE)Wohnbausiedlung aus Lehm in Kairo
URNurn:nbn:at:at-ubtuw:1-60635 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
PALMA CITY - klimagerechtes Wohnen in Kairo [29.82 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

In Ägypten entstanden in den letzten Jahren zahlreiche neue Wohnorte entlang der Suez Strasse. Das Projekt Palma City soll ebenfalls entlang der Suez Strasse entstehen, welches ungefähr eine halbe Stunde von Kairo entfernt ist. Lehm mit seinen besonderen Eigenschaften soll dort als Material verwendet werden. Das Projekt soll auf moderner Basis entstehen, jedoch werden traditionelle Elemente wie Brunnen, Mashrabiya und Mastaba verwendet.

Entlang den Hauptachsen des Projektes findet man die Einkaufsstrasse, den Bazar. Dadurch sollen die Bewohner des Ortes von den Geschäften ungestört bleiben.Die Wohnhäuser sowie die Familienhäuser gruppieren um einen Hof mit einem Brunnen. Die Palmen, die in Ägypten als Pflanzenart eine große Bedeutung haben, werden im Projekt eingesetzt und dienen als Lärm-, Sicht, sowie Sonnenschutz.