Titelaufnahme

Titel
Black Arrow and the Diamonds : High Down Heritage Centre / Christoph Zechmeister
VerfasserZechmeister, Christoph
Begutachter / BegutachterinBerthold, Manfred
Erschienen2012
Umfang159 S. : zahlr. Ill., graph. Darst., Kt.
HochschulschriftWien, Techn. Univ., Dipl.-Arb., 2012
Anmerkung
Text in dt. Sprache
SpracheDeutsch
DokumenttypDiplomarbeit
Schlagwörter (DE)Besucherzentrum / Raketentest / Testgelände / Isle of Wight / High Down / Steilküste / parametrische Architektur / organische Architektur / Raumfahrt
Schlagwörter (EN)Rocket Test / High Down / Isle of Wight / Visitor Centre / Heritage Centre / Parametric Design / Organic Architecture / Architecture / Landscape / Needles
URNurn:nbn:at:at-ubtuw:1-58251 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Black Arrow and the Diamonds [49.46 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Die Highdown Test Site, an der Südwestspitze der Isle of Wight hat eine außergewöhnliche Geschichte als Ort der Technik - war sie doch Test- und Entwicklungsgelände des einzigen von britischen Raketen platzierten Satelliten. Gleichzeitig liegt das Gelände direkt an der Steilküste, inmitten einer malerischen Landschaftskulisse, mit Blick auf die Felsformation "The Needles", einem der Wahrzeichen der Isle of Wight.

Der Entwurf umfasst die Verschmelzung unterschiedlicher Gebäudetypologien - Museum, Unterkunft und Gastronomie - in ein kontinuierliches, den Hang entlangfließendes Gebäude, erzeugt eine künstliche Welt, die die Geschichte der britischen Raumfahrt erzählt, die Naturkulisse inszeniert und durch seine organische Formensprache ein Gefühl von High Tech, Geschwindigkeit und Dynamik vermittelt. Der Technik und High Performance Gedanke der Raumfahrt wird in das Gebäude transferiert, bildet die Grundlage für sämtliche Entwurfsentscheidungen. Die Kombination einer spektakulären Küstenlinie, der Kreideklippen und Grashänge mit einer artifiziellen Form, die Synthese aus Natürlichem und Technischem erzeugt einen speziellen ästhetischen Effekt der einerseits ein zentrales Thema des Entwurfes darstellt und zum anderen symptomatisch für den Ort ist.

Die fließenden Übergänge und räumliche Kontinuität lassen Geschichte, Technik, Naturgewalt und Landschaft eins werden und entführen den Besucher in eine Erlebnislandschaft abseits von Souvenirshopping und Fahrgeschäften.

Zusammenfassung (Englisch)

The High Down Test Site has an extraordinary history as a place for high - tech, performance and science, due to its past as a test site for the british rocket testing program during the cold war. At the same time the area is located directy on the coast, overlooking the famous rock formation "the needles", a landmark of the Isle of Wight.

The design comprises the combination of different building typologies and blends them into one continous structure. The building reveals the diverse history of the area as a rocket test site, showcases the spectacular envorinment and vistas and creates a sense of high tech, speed and dynamics.

The technical and high performance nature of space travel is a key element of the design. The combination of spectacular vistas, steep cliffs, soft rolling hills and high tech structures creates a special asthetic effect and is an important element of the design strategy. The building seamlessly combines history, the force of nature, and the pictoresque landscape and allows the visitor to catch a glimpse of a three dimensional experience environment apart from souvenir shopping.