Titelaufnahme

Titel
Kriterien und Mechanismen von applikatorischer Cloud Computing Infrastruktur als betriebliche Informationssysteme von KMUs / von Philipp Weisskopf
VerfasserWeisskopf, Philipp
Begutachter / BegutachterinSchildt, Gerhard-Helge
Erschienen2011
UmfangXI, 133, LVII Bl. : graph. Darst.
HochschulschriftWien, Techn. Univ., Dipl.-Arb., 2011
Anmerkung
Zsfassung in engl. Sprache
SpracheDeutsch
DokumenttypDiplomarbeit
Schlagwörter (DE)Cloud Computing / KMU / Organisationseinheiten / IT Systeme / Software / Vorgehensmodell / Bewertungsmatrix
URNurn:nbn:at:at-ubtuw:1-57217 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Kriterien und Mechanismen von applikatorischer Cloud Computing Infrastruktur als betriebliche Informationssysteme von KMUs [2.39 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Durch die aktuelle Wirtschaftslage kommen kleine und mittelgroße Unternehmen vermehrt unter Druck, da sie mit geringerer Kaufkraft und schrumpfenden Märkten konfrontiert sind. Dadurch ist es von besonderer Bedeutung, Kosten zu senken und vorhandene Ressourcen effizienter zu nutzen. Im Mittelpunkt dieser Überlegungen steht die IT, die einen wesentlichen Kostenfaktor darstellt. Durch den Einsatz von Cloud Computing, das zunehmend an Bedeutung gewinnt, soll eine massive Kosteneinsparung erreicht werden.

Im Rahmen dieser Arbeit soll die Umsetzbarkeit von IT-gestützten Funktionen mittels Cloud Computing gezeigt werden. Der Schwerpunkt dabei liegt auf dem Einsatz von sogenannten Public Clouds und dem Einsatz von Software, die als Service angeboten wird (SaaS). Um die Umsetzbarkeit und Effizienz dieses Ansatzes aufzuzeigen, werden eine umfangreiche Marktanalyse erstellt sowie zwei Vorgehensmodelle entwickelt, die an einem ausgewählten Szenario angewandt werden.

Im Rahmen des ersten Vorgehensmodells wird der Nutzen des Einsatzes von Cloud Computing in Abhängigkeit von internen Organisationseinheiten eines Unternehmens dargestellt. Beim zweiten Vorgehensmodell, das eine mehrdimensionale Bewertungsmatrix umfasst, wird eine Beurteilung von verschiedensten Cloud Computing Services durchgeführt. Anhand dieses Bewertungskatalogs ist es möglich, die Vor- und Nachteile eines potentiellen Einsatzes von Cloud Computing im Unternehmen zu identifizieren.

Zusammenfassend werden die Einsatzgebiete sowie die Sinnhaftigkeit eines Einsatzes von Cloud Computing in kleinen und mittelgroßen Betrieben aufgezeigt. Anhand der Vorgehensmodelle sind die Ergebnisse der vorliegenden Arbeit auch auf andere Unternehmen anwendbar.

Zusammenfassung (Englisch)

Due to the current economic situation small and medium sized businesses are under pressure. They are confronted with lower purchasing power and shrinking markets. This makes it particularly important to reduce costs and use existing resources more efficiently. The focus of these considerations is the IT, which represents a significant cost factor. To this end, a cost savings through the use of cloud computing can be achieved.

As part of this thesis, the feasibility of IT-based functions using cloud computing are shown. The emphasis here is on the use of so-called public clouds and the use of software, which is offered as a service (SaaS). To demonstrate feasibility, a comprehensive market analysis is created as well as two process models are developed which are applied to a given scenario.

As a result of the first process model, the appropriateness of the use of cloud computing, in dependence of internal organisation units of a company, are shown. This is followed by the second process model, which is a multidimensional evaluation matrix, made an evaluation of various cloud computing services. Based on this, a company can easily recognize if the service could or should be used.

In summary, the fields of application, as well as the appropriateness of the use of cloud computing, with regard to small and medium-sized enterprises, are presented. The process models should depict the possible ratings as well as they should universally be applicable to other companies.