Titelaufnahme

Titel
Hindernisse im Spezialtiefbau - Auswirkungen auf Leistung und Kosten / von Nikolay Bonzholov
VerfasserBonzholov, Nikolay
Begutachter / BegutachterinJodl, Hans Georg
Erschienen2010
Umfang120 Bl. : Ill., graph. Darst.
HochschulschriftWien, Techn. Univ., Dipl.-Arb., 2012
Anmerkung
Zsfassung in engl. Sprache
SpracheDeutsch
DokumenttypDiplomarbeit
Schlagwörter (DE)Spezialtiefbau / Schlitzwandverfahren / Pfahlherstellung / Spundwandvefahren / Injektionsverfahren / Düsenstrahlverfahren
URNurn:nbn:at:at-ubtuw:1-57156 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Hindernisse im Spezialtiefbau - Auswirkungen auf Leistung und Kosten [6.34 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Die Entwicklung des Bauingenieurwesens stellt erhöhte Anforderungen an die Bauunternehmungen, einen optimalen Baubetrieb zu gewährleisten. Das verlangt moderne Technologien, Materialien, hochqalifiziertes Personal und leistungsfähige Geräte. Oftmals ist aber das nicht genug. Wie bei allen anderen Tätigkeiten gibt es auch hier Hindernisse, die die Leistung behindern und einen größeren Aufwand erfordern. Der Spezialtiefbau ist immer mit den unterirdischen Arbeiten verbunden und d.h, dass die Zahl der Hindernisse vermehrt Auftreten und verschiedener Herkunft sein können. Deshalb ist es von besonderer Bedeutung, dass sie möglichst ausführlich untersucht werden. Nur dann können die besten Beseitigungsmaßnahmen getroffen und die Bauausführung optimiert werden. Alle diese Maßnahmen werden als Sonderleistungen bezeichnet, die mit Zusatzkosten verbunden sind.

Im Rahmen dieser Arbeit werden die wesentlichen Hindernisse im Spezialtiefbau und ihre Auswirkungen auf Leistung und Kosten dargestellt. Folgende Verfahren werden beschrieben:

Schlitzwandverfahren, Pfahlherstellung, Spundwandvefahren, Injektionsverfahren und das Düsenstrahlverfahren.