Titelaufnahme

Titel
Mathematische Methoden zur Beurteilung von Befunddaten bei Demenzerkrankungen / Beatrice Jobst
VerfasserJobst, Beatrice
Begutachter / BegutachterinScherrer, Wolfgang
Erschienen2011
UmfangVI, 76 Bl. : graph. Darst.
HochschulschriftWien, Techn. Univ., Dipl.-Arb., 2011
SpracheDeutsch
DokumenttypDiplomarbeit
Schlagwörter (DE)EEG/Demenz/Alzheimer/Fourieranalyse
URNurn:nbn:at:at-ubtuw:1-51934 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Mathematische Methoden zur Beurteilung von Befunddaten bei Demenzerkrankungen [3.71 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

In dieser Diplomarbeit werden Elektroenzephalografie-Daten (kurz EEG-Daten) von Alzheimer-Demenz-Patienten untersucht.

Im Vordergrund steht die Untersuchung einer Methode zur Fourieranalyse dieser Daten.

Mithilfe der Software MATLAB® wird diese Methode praktisch angewendet und demonstriert.

Die wichtigste Anwendung des beschriebenen Verfahrens ist dabei die Analyse der Leistungsanteile in verschiedenen Frequenzbändern im Spektrum der EEG-Daten.

Anhand von dieser können mittels Regressionsanalyse mögliche Aussagen über die Veränderungen der Leistungsverteilung im Alzheimer-Verlauf getroffen werden.