Titelaufnahme

Titel
Arduino im Informatikunterricht / von Thomas Greiner
VerfasserGreiner, Thomas
Begutachter / BegutachterinDi Angelo, Monika
Erschienen2012
UmfangIV, 62 Bl. : Ill.
HochschulschriftWien, Techn. Univ., Dipl.-Arb., 2012
Anmerkung
Zsfassung in engl. Sprache
SpracheDeutsch
DokumenttypDiplomarbeit
Schlagwörter (DE)Arduino / Informatik / Unterricht / Lehrbuch / Open Source
URNurn:nbn:at:at-ubtuw:1-50957 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Arduino im Informatikunterricht [2.5 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Die vorliegende Arbeit befasst sich mit der Entwicklung bzw.

Konzipierung eines Lehrbuches zum Thema "Arduino", welches speziell für den schulischen Alltag und deren Anwendungsgebiete optimiert ist. Die Hauptaugenmerke sind hier ein strukturierter Aufbau für die schulische Verwendung sowie die Möglichkeit zum selbständigen Erarbeiten gewisser Themenbereiche. Arduino ist ein kostengünstig entwickelter Microcontroller, der seinen Ursprung in einer Universität in Italien hat. Diverse Anwendungen, welche von Design- und ElektrotechnikstudentInnen konstruiert wurden, verlangten nach einer Steuerung "von Außen" und somit einer Sichtbarmachung für die Außenwelt - die elektronische Platine "Arduino" war die Antwort.

Das Arduino-Projekt ist als Open Source verfügbar - Projekte auf Basis des Arduinos können somit ohne Lizenzprobleme verwendet werden. Die verfügbare Dokumentation im Internet und die riesige Anhängerschaft dieses Projektes bieten Hilfestellungen in fast allen auftretenden Fragen, welches ein großer Vorteil der Open Source-Lizenzierung ist.

Mit dem Arduino wird es möglich, "Technik greifbar" zu machen. Der explorative Zugang zur Elektronik bzw. zur Programmierung ist gerade zu perfekt für den schulischen Alltag. Speziell beim Programmieren kann jede kleine Änderung rasch visualisiert werden (z. B. mit Hilfe von LEDs).

Das Ergebnis der Arbeit ist ein "Lehrbuch für Arduino". Die Evaluation des Lehrbuches wurde durch ein Sommerpraktikum an der TU Wien ermöglicht. Hierbei lernten PraktikantInnen mit Hilfe des Lehrbuches die Thematik "Arduino" kennen, sowie diverse Projekte selbständig umzusetzen.