Titelaufnahme

Titel
Feinstaubmessungen in Lunz am See : Bestimmung der Aerosolmasse und chemische Charakterisierung / von Carlos Roberto Ramírez Santa Cruz
Weitere Titel
Measurement of particulate matter in Lunz am See - Determination of the aerosolmass und chemical characterization
Verfasser / Verfasserin Ramírez Santa Cruz, Carlos Roberto
Begutachter / BegutachterinKasper-Giebl, Anne
Erschienen2012
Umfang144 Bl. : Ill., zahlr. graph. Darst., Kt.
HochschulschriftWien, Techn. Univ., Dipl.-Arb., 2012
Anmerkung
Abweichender Titel laut Übersetzung der Verfasserin/des Verfassers
SpracheDeutsch
DokumenttypDiplomarbeit
Schlagwörter (DE)Feinstaub / Aerosol / PM10 / Luftchemie / Umweltanalytik / Levoglucosan / Holzrauch / Makrotracer
Schlagwörter (EN)Particulate matter / Aerosol / PM10 / Levoglucosan / Makrotracer
URNurn:nbn:at:at-ubtuw:1-49984 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Feinstaubmessungen in Lunz am See [7.08 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Ziel dieser Arbeit war die Charakterisierung der Aerosolzusammensetzung in einer voralpinischen Ortschaft in Niederösterreich. Die PM10 Fraktion des Feinstaubes wurde gesammelt und analysiert. Es erfolgte eine Bestimmung der gesamten Aerosolmasse sowie eine Charakterisierung ihrer wichtigsten Komponenten. Ein Makrotracer Modell wurde benutzt, um die Emissionsquellen und deren Anteil an der gesamten Aerosolkonzentration zu ermitteln. Dabei wurden ausgewählten Komponenten (Makrotracer) mit empirischen Faktoren ausmultipliziert und Emissionsquellen zugewiesen. Der Jahresverlauf der verschiedenen Komponenten und Emisionsquellen wurde dargestellt. Besonders viel Wert wurde auf die saisonalen Trends und außergewöhnlichen Ereignissen gelegt. Weiters wurden die Jahresgänge von Spurengasse aufgenommen und dargestellt. Diese dienten als Ergänzung zu den Feinstaubdaten, um eine ausführlicheren Darstellung der saisonalen Trends zu verschaffen.

Statistik
Das PDF-Dokument wurde 32 mal heruntergeladen.