Bibliographic Metadata

Title
Zinshaus contra Neubauwohnimmobilie : eine kritische Betrachtung sämtlicher wertbeeinflussender Umstände in Theorie und Praxis aus Sicht eines Investors / von Michael Janecek
AuthorJanecek, Michael
CensorMalloth, Thomas
Published2012
DescriptionIV, 76, A20 Bl. : Ill., graph. Darst., Kt.
Institutional NoteWien, Techn. Univ., Master Thesis, 2012
LanguageGerman
Document typeMaster Thesis
URNurn:nbn:at:at-ubtuw:1-47377 Persistent Identifier (URN)
Restriction-Information
 The work is publicly available
Files
Zinshaus contra Neubauwohnimmobilie [4.69 mb]
Links
Reference
Classification
Abstract (German)

Im Rahmen dieser wissenschaftlichen Arbeit werden die Immobilieninvestments "Zinshaus" sowie "Neubauwohnimmobilie" vom Autor kritisch betrachtet. Dabei werden sämtliche wertbeeinflussende Umstände in Theorie und Praxis gegenübergestellt. Zu Beginn der Arbeit soll dem Leser ein grundlegendes Verständnis über die Veranlagung in Immobilien vermittelt werden. Dies geschieht durch die Darstellung der Immobilienarten, der Investoren und deren Zielsetzung, des Wertes der Immobilie, der Chancen und Risiken von Immobilienveranlagungen sowie der Dienstleistung Immobilien Asset-Management. Nach erfolgreicher Behandlung der Grundlagen werden das Zinshaus sowie die Neubauwohnimmobilie mit Hilfe von Theorie- und Praxisbeispielen genauer betrachtet. Neben der Abgrenzung der Termini, der Beschreibung der Marktsituation und der Klärung der Rahmenbedingungen werden sämtliche wertbeeinflussende Umstände in positiven wie auch negativen Belangen behandelt. Bei der erfolgten, vertiefenden Auseinandersetzung zeigt sich, dass je nach Risikobereitschaft des Investors, sich dieser eher für ein Zinshaus bzw. für eine Neubauwohnimmobilie entscheiden wird. Es ist ersichtlich, dass das bei einem Zinshaus mögliche höhere Wertsteigerungspotential einem weit höheren Risiko, insbesondere in puncto Nachhaltigkeit der Mieterträge und der notwendigen Investitionen, gegenübersteht. Ein risikoaverser Investor wird eine Neubauwohnimmobilie einem Zinshaus vorziehen, wenn der notwendige Kapitalbedarf und Lage der Liegenschaft den Vorstellungen entsprechen. Durch die plakative, praxisbezogene Darstellung kann der Autor auch einem Nichtimmobilienspezialisten die behandelte Thematik näherbringen. Die Leser werden durch die Vertiefung in diese Arbeit beim Entschluss über die Wahl des richtigen Immobilieninvestments - Zinshaus oder Neubauwohnimmobilie - unterstützt.

Stats
The PDF-Document has been downloaded 77 times.