Titelaufnahme

Titel
Die Stadt der Kinder - ein Weg in die Unabhängigkeit / von Alexander Brüstle
VerfasserBrüstle, Alexander
Begutachter / BegutachterinAlsop, William ; Hauser, Sigrid
Erschienen2012
Umfang120 Bl. : Ill., Kt.
HochschulschriftWien, Techn. Univ., Dipl.-Arb., 2012
SpracheDeutsch
DokumenttypDiplomarbeit
Schlagwörter (DE)Sozialprojekt / Kinder / Ausbildung / Landwirtschaft / Werkstätten / Unabhängigkeit
Schlagwörter (EN)Social Project / Children / Education / Agriculture / Workshops / Independence
URNurn:nbn:at:at-ubtuw:1-46709 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Die Stadt der Kinder - ein Weg in die Unabhängigkeit [36.32 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Das Projekt "Die Stadt der Kinder" ist einerseits als Ergänzung für das soziale Stufenprogramm und bereits bestehende Liegenschaften der sozialen Organisation Concordia (Sozialprojekte des Pater Georg Sporschill SJ) konzipiert und soll der Gemeinschaft als Zuflucht, Unterkunft, Betreuungsstelle und vor allem als finale Ausbildungsstätte für verstoßene Kinder und Jugendliche in Rumänien dienen. Darüber hinaus ist es ein zusätzliches Anliegen durch diese Arbeit den wichtigen Aspekt der Unabhängigkeit als Langzeitziel, nicht nur für die Organisation Concordia, sondern für alle Gemeinschaften mit ähnlichen Vorstellungen und Möglichkeiten zum Ausdruck zu bringen. In diesem Sinne stellt die "Die Stadt der Kinder" eine Konfigurationsmöglichkeit der dafür erforderlichen baulichen Strukturen auf einem konkreten Grundstück mit Realitätsbezug dar. Autarkie, also die Schaffung eines hinsichtlich Energie, Wasser, industriellen sowie landwirtschaftlichen Gütern, Bildung und sogar Mitarbeitern weitgehend selbstversorgenden Kreislaufs, ist demnach das grundlegende, in verschiedenen Ausbauphasen geplante Bestreben dieser Arbeit.