Titelaufnahme

Titel
Zweidimensionale Röntgenfluoreszenzanalyse zur Darstellung biologischer Proben in stark streuender Matrix / von Alexander Utz
VerfasserUtz, Alexander
Begutachter / BegutachterinWobrauschek, Peter
Erschienen2012
Umfang100 Bl. : Ill., graph. Darst.
HochschulschriftWien, Techn. Univ., Dipl.-Arb., 2012
SpracheDeutsch
DokumenttypDiplomarbeit
Schlagwörter (DE)Röntgenfuoreszenzanalyse / Gelelektrophorese / RFA-Scanner
URNurn:nbn:at:at-ubtuw:1-45874 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Zweidimensionale Röntgenfluoreszenzanalyse zur Darstellung biologischer Proben in stark streuender Matrix [2.83 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Diese Diplomarbeit beschreibt die Entwicklung eines Röntgenfluoreszenzscanners (XRF- Scanner)für zweidimensionale biologische Proben mit Flüssigkeits-und Lufteinschlüssen. Durch diesen optimalen Aufbau kann Streustrahlung, die in der Matrix entsteht, reduziert werden. Anwendung findet der XRF Scanner bei der Untersuchung von Elektrophorese-Gel, welches zuvor mit Metalloproteinen befüllt wird.

Der Scanner ermöglicht die Untersuchung von Proben mit der Große von 120mm x 180mm. Durch geeignete Wahl eines Kollimators ist die zweidimensionale Auflösung einer Pixelgröße von 3mm und 6mm möglich. Der XRF Scanner zeichnet sich durch seinen kompakten und stabilen Aufbau aus und liefert eine durch Farbcodierung übersichtliche zweidimensionale Elementverteilung.