Titelaufnahme

Titel
Requirement evaluation and prototype implementation of an electronic triage tag framework / von Edin Srndic
VerfasserSrndic, Edin
Begutachter / BegutachterinGrechenig, Thomas ; Schramm, Wolfgang
Erschienen2011
UmfangVI, 123, i Bl. : Ill.
HochschulschriftWien, Techn. Univ., Dipl.-Arb., 2011
Anmerkung
Zsfassung in dt. Sprache
SpracheEnglisch
DokumenttypDiplomarbeit
Schlagwörter (DE)Elektronisches Triage Tag / RFID / Mobile Computing
Schlagwörter (EN)Electronic Triage Tag / RFID / Mobile Computing
URNurn:nbn:at:at-ubtuw:1-45376 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Requirement evaluation and prototype implementation of an electronic triage tag framework [2.63 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Viele medizinische Bereiche wie Diagnose, Behandlung und Patientenpflege profitierten durch den Einsatz von IT-Infrastrukturen , die von komplexen Archi-tekturen zu kleinen Überwachungsgeräten reichen, wodurch ein besserer Zu-gang zu Informationen, effizienterer Datenaustausch und erhöhte Datenverar-beitung gewährleistet werden können. Das Ziel dieser Arbeit ist es, diese Er-rungenschaften auch im Bereich der Notfallversorgung umzusetzen. Triage ist ein Prozess während der Notfallversorgung, bei der die vorhandenen Ressour-cen begrenzt sind und rasch in oftmals unübersichtlichen Situationen optimale Hilfestellungen zu erbringen sind. Durch Triage soll diese Notfallversorgung deutlich effizienter gestaltet werden, indem Verletzungen diagnostiziert und die Patienten in Gruppen kategorisiert werden, um die Priorität für Behandlung und Transport zu bestimmen und klar darzustellen. Diese Arbeit evaluiert die Kern-anforderungen und leitet daraus ein elektronisches Triage Tag System ab, das RFID Tags und einen Client/Server Ansatz basierend auf drahtloser Kommuni-kation verwendet. Informationen werden durch die mobilen Triage Geräte mit integriertem RFID Lesegerät erfasst. Abschließend wird eine Prototyp-Konzeptanwendung vorgestellt.

Zusammenfassung (Englisch)

Many medical areas such as diagnose, treatment and patient care benefited from the application of IT-infrastructure ranging from complex architectures to small monitoring devices providing better access to information, more efficient data exchange and increased data processing.

The goal of this thesis is to bring these benefits to the field of emergency care. Triage is a process during emergency care which aims at maximizing the provided care in a situation where the available resources are limited by diagnosing injuries and categorizing patients into groups to determine the priority for treatment and transport. Our intent is to increase the quality and amount of medical care for patients in such situations by introducing electronic Triage Tags to increase the efficiency of the entire tri-age process. Hence, this thesis evaluates the core requirements and deduces a framework for an electronic Triage Tag, utilizing RFID tags and a client/server approach based on wireless communication. Information gathering is performed by the mobile triage devices with integrated RFID reader. Finally, the thesis presents a simple proof of concept application.