Titelaufnahme

Titel
Belastungsversuche zur Untersuchung des Schubtragverhaltens von vorgespannten Brückenträgern
VerfasserJanauschek, Michael
Begutachter / BegutachterinKollegger, Johann ; Schweighofer, Anton
Erschienen2010
Umfang108 Bl. : Ill., graph. Darst., Kt.
HochschulschriftWien, Techn. Univ., Dipl.-Arb., 2010
Anmerkung
Zsfassung in engl. Sprache
SpracheDeutsch
DokumenttypDiplomarbeit
Schlagwörter (DE)Vorspannung / Schubtragverhalten / Brückenträger / Belastungsversuche
URNurn:nbn:at:at-ubtuw:1-43242 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Belastungsversuche zur Untersuchung des Schubtragverhaltens von vorgespannten Brückenträgern [12.91 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

In den 50er Jahren wurden die ersten Richtlinien für die Bemessung von Spannbetontragwerken herausgegeben. Im Jahr 2007 musste im Bereich des Südtirolerplatzes eine aus dem Jahr 1959 bestehende Spannbetonstrassenbrücke abgebrochen werden. Im Zuge von Umbauarbeiten des Südbahnhofes wurde die bestehende Brücke anhand der gültigen Normen auf ihre Tragsicherheit überprüft. Bei einigen der erforderlichen Belastungen waren speziell die Werte für die Querkrafttragfähigkeit stark überschritten. Bei der Planung der Abbrucharbeiten wurde von der Österreichischen Bundesbahn in Zusammenarbeit mit dem Institut für Tragkonstruktionen der TU Wien die Idee entwickelt, durch zerstörende Belastungsversuche die tatsächliche Schubtragfähigkeit der Brückenträger zu bestimmen.

In dieser Diplomarbeit wird ein Überblick, beginnend bei Normenentwicklung von Spannbetontragwerken, das verwendete Messprogramm zur Erfassung der auftretenden Spannungen und Verformungen und die Abschätzung der Versuchslast, die anhand von gängigen Modellen unter Berücksichtigung der durchgeführten Materialprüfungen durchgeführt wurden, bis hin zur Auswertung der Versuchsergebnisse und deren Vergleich mit den Normen gegeben.

Zusammenfassung (Englisch)

In the 1950s the first guideline to calculate prestressed concrete beams was published. In the year 2007 some prestressed concrete beams had to be removed at the Vienna Südbahnhof. They where built in the year 1959. In the course of structural alteration works at the Südbahnhof the maximal load was determinated and compared to the validated standard. Especially the maximal possible shear force was overstepped.

While planning the demolition work, the Austrian railway company ÖBB invented with the assistance of the institute Statical Structures of Technical University of Vienna the idea to test the beams on there maximum load in case of shear force. This thesis shows the development of the former and validated standard.

Furthermore the used measuring system for monitoring the planed experiments and the load estimate is described. Further on the measured results where appraised and compared to the validated standard.