Titelaufnahme

Titel
Eine Erklärung der aktuellen Finanzkrise anhand des asymmetrischen Informationsmodells von Frederic S. Mishkin / von Florian Mladek
VerfasserMladek, Florian
Begutachter / BegutachterinSchwaiger, Walter
Erschienen2011
Umfang117 Bl. : Ill., graph. Darst.
HochschulschriftWien, Techn. Univ., Dipl.-Arb., 2011
Anmerkung
Zsfassung in engl. Sprache
SpracheDeutsch
DokumenttypDiplomarbeit
Schlagwörter (DE)Finanzkrise / asymmetrische Information / Frederic S. Mishkin
URNurn:nbn:at:at-ubtuw:1-43173 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Eine Erklärung der aktuellen Finanzkrise anhand des asymmetrischen Informationsmodells von Frederic S. Mishkin [2.21 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Am Anfang dieser Arbeit stand die Frage nach dem Wie und Warum der jetzigen Finanzkrise. Die ganzheitlichste Betrachtungsweise scheint mir das asymmetrische Informationsmodell von Frederic S. Mishkin zu liefern. Im ersten Teil wird die grundsätzliche Theorie rund um asymmetrische Information, die für das Verständnis des Modells nötig ist, erklärt. Danach folgt die Vorstellung des Modells selbst. Aufbauend darauf wurde eine Analysemethodik entwickelt, um Krisen der Vergangenheit, aber auch die jetzige Krise, schnell und übersichtlich auf Anwendbarkeit des Modells überprüfen zu können. In der Folge werden die Krisen der Vergangenheit von 1857 bis 1987 analysiert. Die Untersuchung der historischen Krisen wird beendet durch eine Conclusio und den sich daraus ergebenden Implikationen für die Politik. Bevor die jetzige Krise analysiert wird, wird auf die enormen strukturellen Änderungen der letzten zwanzig Jahre eingegangen. Der Verlauf der Krise ab 2007 wird unter spezieller Berücksichtigung auf asymmetrische Informationsproblematiken erklärt. Im Anschluss folgt die Analyse der jetzigen Finanzkrise mit Hilfe der vorgestellten Analysemethodik. Es folgt wiederum eine Conclusio der Krise und Implikationen für die Politik. Den Schluss der Arbeit bildet eine kritische Zusammenfassung.

Zusammenfassung (Englisch)

At the beginning of this work there was the question for the how and why the actual crisis occurred. The asymmetric information approach by Frederic S. Mishkin seemed to be the most integrated model for the explanation of financial crisis. In the first part the necessary theory, which is needed to understand the model, is explained. Thereafter follows the presentation of the model itself. A methodic to quickly and clearly analyze crisis upon the applicability of this approach has been developed. Crisis in the past from 1857 till 1987 have been analyzed, followed by a conclusion and an implication for policymakers. Before analyzing the present crisis, the structural changes of the last twenty years are explained. The order of events of the crisis since 2007 is explained in focus of asymmetric information problematics before the analyzing itself takes place. Again a conclusion and implication for policymakers sums up this chapter. In the end you will find a critical overall conclusion.