Titelaufnahme

Titel
Optimal dynamic management of the population mix : application of the OCMat toolbox / Reka Horvath
VerfasserHorvath, Reka
Begutachter / BegutachterinTragler, Gernot ; Grass, Dieter
Erschienen2011
Umfang78 S. : graph. Darst.
HochschulschriftWien, Techn. Univ., Dipl.-Arb., 2011
SpracheEnglisch
DokumenttypDiplomarbeit
Schlagwörter (DE)Dynamische Segregation / Nichtlineare optimale Kontrolle / OCMat Toolbox / Indifferenzpunkt
Schlagwörter (EN)Dynamic segregation / Nonlinear optimal control / OCMat Toolbox / Indifference point
URNurn:nbn:at:at-ubtuw:1-40543 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Optimal dynamic management of the population mix [0.68 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Die Diplomarbeit präsentiert einen mathematischen Zugang, eine theoretische Abhandlung einer der zentralen Herausforderungen der Wohnungspolitik: Dezentralisierung von Armut durch ''Wohungsmobilitätsprogramme''. Die Idee dahinter ist, arme Bevölkerung unter die Mittelschicht zu mischen, ohne dabei Auswanderung bzw. Flucht zu verursachen. Der Schwerpunkt liegt bei einem optimalen Kompromiss zwischen Erhaltung der etablierten Nachbarschaft und Ermöglichung einer Zuwanderung von Randgruppen. Die mathematische Problembehandlung erfolgt mit Methoden der dynamische Optimierung, wendet hierbei die von Dieter Grass entwickelte Matlab-Tollbox namens OCMat an. Die untersuchten Szenarien zeigen sowohl eindeutige Lösungen als auch Indifferenzfälle, für welche zwei optimale Lösungen existieren.

Zusammenfassung (Englisch)

This thesis presents a mathematical approach and theoretical treatment of a central challenge of modern housing policy:

deconcentrating poverty via ''housing mobility programs''. The idea is to move poor families into middle-class neighborhoods without inducing the inhabitants of these communities to outward migration or ''flight''.

The emphasis is put on the search for an optimal compromise between preserving the established population in a neighborhood and facilitate the inflow of marginalized families. The problem is treated by methods of optimal control theory using the MATLAB toolbox OCMat developed by Dieter Grass (currently project assistant in the research unit for Operation Research and Control Systems at the Vienna University of Technology). The analyzed scenarios exhibit unique solutions but also cases of indifference, for which two optimal solutions exists.