Titelaufnahme

Titel
Du aber hast alles nach Maß, Zahl und Gewicht geordnet : die Anwendung und Bedeutung von Maßen, Zahlen und Proportionen in der Architektur, und deren Auswirkungen auf das Befinden des Menschen / von Eva-Maria Streit
VerfasserStreit, Eva-Maria
Begutachter / BegutachterinLehner, Erich
Erschienen2011
Umfang200 S. : zahlr. Ill., graph. Darst., Kat.
HochschulschriftWien, Techn. Univ., Dipl.-Arb., 2011
SpracheDeutsch
DokumenttypDiplomarbeit
Schlagwörter (DE)Maß / Zahl / Proportion / Biosensorik / Bioenergie / Vaastu / Fibonacci / Goldener Schnitt / Radiästhesie / Harmonie
Schlagwörter (EN)measure / number / proportion / biosensor / bioenergy / vaastu / Fibonacci / golden ratio / radiesthesia / harmony
URNurn:nbn:at:at-ubtuw:1-41736 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Du aber hast alles nach Maß, Zahl und Gewicht geordnet [11.34 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Maße, Zahlen und Proportionen in der Architektur werden im Hinblick auf ihre ordnenden und harmonisierenden Eigenschaften auf den Menschen untersucht. Es werden Themenbereiche wie die Entwicklungsgeschichte der Maße, Zahlen und Proportionen, Proportionen aus der Natur, Musik und harmonische Klangphänomene und die indische Architekturlehre Vaastu behandelt. Um eine Auswirkung auf das Befinden des Menschen feststellen zu können wird eine Versuchsperson in unterschiedlichen Räumen mittels biosensorischer und bioenergetischen Methoden vermessen.

Zusammenfassung (Englisch)

Measure, number and proportion in architecture get analysed in view of their regulative and harmonizing qualities. Subject areas like the history ofdevelopment of measures, numbers and proportions, proportions of nature, music and harmonic sound phenomena and the indian architectural doctrine vaastu are treated. To detect effects on the condition of human beings a proband is being measured in different rooms by biosensoric and bioentergetic methods.