Titelaufnahme

Titel
Variantenstudie zur Kosten- und Leistungsermittlung im Tunnelbau : Erstellung eines Berechnungsprogramms / von Arthur Schönwälder
VerfasserSchönwälder, Arthur
Begutachter / BegutachterinJodl, Hans-Georg
Erschienen2010
Umfangv, ii, 87 Bl. : Ill., graph. Darst.
HochschulschriftWien, Techn. Univ., Dipl.-Arb., 2010
Anmerkung
Zsfassung in engl. Sprache
SpracheDeutsch
DokumenttypDiplomarbeit
Schlagwörter (DE)Tunnelbau / Kostenermittlung / Leistungsermittlung
Schlagwörter (EN)tunneling / cost evaluation / time evaluation
URNurn:nbn:at:at-ubtuw:1-40311 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Variantenstudie zur Kosten- und Leistungsermittlung im Tunnelbau [5.41 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

In der Frühphase der Projektbearbeitung ist es wichtig, sich einen Überblick über die Rahmenbedingungen eines anzubietenden Projekts zu verschaffen. Aufgrund der wirt-schaftlichen und technischen Leistungsfähigkeit eines Unternehmens kann somit über die Weiterverfolgung und detaillierte Bearbeitung entschieden werden. Dafür ist es jedoch notwendig, sich möglichst frühzeitig einen aussagekräftigen Überblick hinsichtlich der zeitlichen und kostenmäßigen Größenordnung eines Projekts verschaffen zu können. Das im Zuge dieser Diplomarbeit erstellte Berechnungsprogramm hat die Ermittlung solcher Bandbreiten zur Abschätzung des Projektvolumens zum Inhalt.

Einleitend werden die theoretischen Grundlagen und Charakteristika der Neuen Österrei-chischen Tunnelbauweise beschrieben sowie auf die Besonderheiten von Tunnelbaustellen im zyklischen Vortrieb eingegangen.

Der Hauptteil der Arbeit beinhaltet die Erstellung eines Berechnungsprogramms zur kosten- und leistungsmäßigen Einschätzung verschiedener Tunnelbauprojekte. Als Basis diente eine Berechnungstabelle zur Zykluszeitenermittlung der Porr Tunnelbau GmbH.

Durch diverse Erweiterungen und Adaptionen sowie die Möglichkeit der gleichzeitigen Betrachtung verschiedener Varianten in der Kosten- und Leistungsermittlung können erste Entwicklungstendenzen des Projektumfangs abgebildet werden. Somit wurde ein praktisches Instrument für strategische Entscheidungen in der Frühphase der Projektbearbeitung geschaffen.

Im analytischen Teil der Arbeit wurden anhand dieses Berechnungsprogramms die Ergeb-nisse der Berechnung den Kalkulationsergebnissen eines bereits errichteten Tunnels gegenübergestellt und ausgewertet. Dabei konnte festgestellt werden, dass die Bandbreite der Berechnungsergebnisse zum großen Teil den kalkulierten Werten entspricht.

Zusammenfassung (Englisch)

In the early stages of project planning, an overview of the general conditions is vital. De-pending on the economic and technical capability, a company can then decide whether or not to persuade a project. Hence, an early knowledge of the financial scale and the time scale of a project is very important. In the course of this thesis an Excel program was designed. This program helps to estimate the costs of the project.

This thesis starts with the basics of the New Austrian Tunneling Method (NATM) and spe-cifications of cyclic propulsion in tunneling.

The main part of the thesis was the design of the program. The starting point has been an existing program used at the company Porr Tunnelbau GmbH. Extensions and adaptions were applied - especially in the feature to compare several variants at the same time. Hence, the program provides a practical tool for strategic decisions in the early stage of the project planning.

The analytical part of the thesis compares the results of the program with a standard cal-culation of a real tunneling project. A very good correlation of the results has been found.