Titelaufnahme

Titel
Schauraum Südtirol : ein Dach für eine Marke / von Margit Weiss
VerfasserWeiss, Margit
Begutachter / BegutachterinBrullmann, Cuno ; Brüllmann, Kuno
Erschienen2010
Umfang161 S. : Ill., graph. Darst., Kt.
HochschulschriftWien, Techn. Univ., Dipl.-Arb., 2010
SpracheDeutsch
DokumenttypDiplomarbeit
Schlagwörter (DE)Marke / Südtirol / Brand / Schauraum / Flagship / Bozen
Schlagwörter (EN)Brand / Showroom / Southtyrol / Bozen / Flagship
URNurn:nbn:at:at-ubtuw:1-37477 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Schauraum Südtirol [17.23 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Durch ein gemeinsames Werbekonzept unter der "Dachmarke Südtirol" werden Südtiroler Qualitätsprodukte, das Tourismusmarketing und heimische Unternehmen vertreten. Das umfassende Marketingkonzept soll durch einen realen Standort ergänzt werden. Ein Gebäude im Dienste der "Dachmarke Südtirol" soll zu einem Bezugspunkt für Konsumenten und Unternehmen werden, zu einem Ort des Austauschs, der zur Wertsteigerung der Marke, der Region und der Destination beiträgt. Im "Schauraum Südtirol" in der Landeshauptstadt Bozen sollen alle Aktivitäten rund um die Marke stattfinden: Versammlungen, Verkostungen und Workshops für Produzenten und Unternehmen, genauso wie ständige und temporäre Ausstellungen, welche Emotionen und das Image der Marke an die Konsumenten und Gäste vermitteln.

Zusammenfassung (Englisch)

The "Dachmarke Südtirol (umbrella brand Southtyrol)" promotes Southtyrolian agricultural products, touristic centers and local companies. A new headquarter is supposed to enhance this extensive marketing concept. The building supports the brand "Southtyrol" by establishing a place of reference for consumers and producers, a place of communication and exchange, that adds to the valorisation of the brand, the region and the touristic destination. In the "Showroom Southtyrol", situated in the capital Bozen, all the activities regarding the brand take place: meetings, workshops, tastings in reference to producers and companies, as well as temporary and permanent exhibitions which comunicate emotions and the image of the brand to comsumers and visitors.