Titelaufnahme

Titel
Dynamische Interaktion von erneuerbaren Ressourcen und Bevölkerungswachstum / von Sara Mösenbacher
VerfasserMösenbacher, Sara
Begutachter / BegutachterinFürnkranz-Prskawetz, Alexia
Erschienen2010
UmfangV, 82 Bl. : zahlr. graph. Darst.
HochschulschriftWien, Techn. Univ., Dipl.-Arb., 2010
SpracheDeutsch
DokumenttypDiplomarbeit
Schlagwörter (DE)nichtlineares dynamisches Modell / dynamische Interaktion / Bevölkerungsentwicklung / erneuerbare Ressource / institutionelle Adaptierung / technischer Fortschritt / Osterinsel
URNurn:nbn:at:at-ubtuw:1-35862 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Dynamische Interaktion von erneuerbaren Ressourcen und Bevölkerungswachstum [1.64 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Mittels nichtlinearer dynamischer Modelle wird die Interaktion von erneuerbaren Ressourcen und Bevölkerungswachstum auf der Osterinsel diskutiert. Verschiedene Modellansätze werden vorgestellt und Simulationen, die die langfristigen Bevölkerungs- und Ressourcenentwicklungen beschreiben, werden durchgeführt. Ausgangspunkt ist ein Räuber-Beute-Modell, das den Aufstieg und Fall der Osterinsel plausibel beschreibt. Weitere Modelle ergänzen dieses um institutionelle Adaptierungen wie zum Beispiel die Berücksichtigung der Änderung im Ressourcenstock auf die optimale Abbaurate der Ressource, einem Subsistenzniveau und Erhaltungspolitiken. Spezielles Augenmerk wird auf die Ergebnisse sowohl unter Einfluss von Eigentumsrechten als auch von Ressourcen im Gemeineigentum gelegt. Ebenso werden Modelle vorgestellt, die einen technischen Fortschritt in der Wachstumsrate der Ressource, der Ernterate und dem Sättigungsniveau berücksichtigen. Abschließend werden die vorgestellten Modelle im Hinblick auf ihr langfristiges Gleichgewicht und ihr dynamisches Verhalten verglichen.