Titelaufnahme

Titel
Das Internet in China : Spannungsfelder in Politik und Gesellschaft / von Daniel Chung
VerfasserChung, Daniel
Begutachter / BegutachterinFleissner, Peter
Erschienen2009
Umfang139 Bl. : graph. Darst.
HochschulschriftWien, Techn. Univ., Dipl.-Arb., 2009
Anmerkung
Zsfassung in engl. Sprache
SpracheDeutsch
DokumenttypDiplomarbeit
Schlagwörter (DE)Internet / China / Informationstechnologie / Kommunikationstechnologie / Zensur / Medienpolitik / Kontrolle / Great Firewall of China / Golden Shield / Netzkultur
Schlagwörter (EN)Internet / China / Information Technology / Communication Technology / Censorship / Media Policy / Control / Great Firewall of China / Golden Shield / Cyberculture
URNurn:nbn:at:at-ubtuw:1-34769 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Das Internet in China [6.52 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Die Anfang der 80er Jahre eingeleitete Politik der Reform und Öffnung hat der VR China ein beachtliches Wirtschaftswachstum gebracht.

Durch die Einführung neuer Informations- und Kommunikationstechnologien ist in China ein Internet entstanden, welches nach Ansicht von Beobachtern einzigartig ist. Dieses Phänomen der Einzigartigkeit macht sich sowohl in der Schnelligkeit der Entwicklung also auch in den Zensurmethoden bemerkbar, denen das Informationsmedium seit Bestehen unterliegt. Die Fragestellung dieser Untersuchung ist die Ausbreitung und Dynamik des Internet in China unter den regulativen Bedingungen der kommunistischen Regierung. Aus der Sicht der technischen Entwicklung, der Medienpolitik und der Netzkultur wird das Internet analysiert und die Position der Regierung charakterisiert. Es wird auf Webseiten, die den Inhalt dieser Arbeit thematisieren, Bezug genommen und deren Anliegen dargestellt. Auch wird die Rolle von einigen wichtigen ausländischen Unternehmen geklärt, die sich im wichtigen Zukunftsmarkt der Welt engagieren. Für die Erstellung dieser Arbeit sind Literatur in traditioneller Papierform, Berichte in elektronischer Form und Online-Pressemeldungen herangezogen worden. Trotz restriktiver Kontrollmaßnahmen kann eine interessante Entwicklung des Internet festgestellt werden. Es ist eine Dynamik erkennbar, die sich vor allem in der Netzkultur deutlich zeigt. Das Internet hat in technischer Sicht immer noch ein sehr hohes Entwicklungspotenzial - insbesondere in den ländlichen Regionen. Das Internet steht unter starker Reglementierung und wird von ausländischen Unternehmen aus Profitgründen akzeptiert. Die chinesische Netzkultur befindet sich in einer dynamischen Entwicklungsphase, die ein hohes Maß an Aktionspotenzial zeigt. Der durch das Internet entstandene Demokratisierungsprozess findet zwar nicht den anfangs vom Ausland erhofften Erfolg, doch aus politisch-demokratischer Sicht ist ein kleiner Schritt in die richtige Richtung gesetzt worden.

Zusammenfassung (Englisch)

Due to the political and social reconstruction starting in the early eighties, the PR China has been experiencing an unforeseen economic growth. After the information and communication technologies have been successfully acquired by China, the development of the Internet in China has triggered a phenomenal information revolution.

Even though the Internet has undergone a restrictive censorship by the government since day one, its growth seems to be unstoppable.

The main focus of this thesis is the dissemination of the Internet in China and its dynamic development, which is controlled by the government. The expansion of the Internet will be discussed by the aspects of its technical development, its media policy and its cyberculture. The position of the Chinese government towards the Internet will also be distinguished through these aspects. Some websites, which address the thesis's problem, will be presented to indicate their concerns and mission. The role of some major foreign companies, who do business in China, will also be explained. During the elaboration of this thesis printed books, e-books and web pages on the World Wide Web have been studied to achieve the research results.

Although a restrictive censorship is imposed on the Internet by the Chinese government, a vibrant development of the Internet can be witnessed. There is still a high potential for further technical development of the Internet, especially in rural regions. The Chinese government is pursuing a rigorous media policy. With respect to the censorship of the Internet foreign companies are willing to cooperate with Chinese officials in order to gain access to one of the greatest economic marketplaces of the world. The Chinese cyberculture is in a phase of dynamic development which has an extensive impact not only on the society but also on further development of the Internet itself.

Because of the massive censorship, the Internet as a key component of democratization is a distant prospect.