Titelaufnahme

Titel
Adaptive mesh generation / Josef Weinbub
VerfasserWeinbub, Josef
Begutachter / BegutachterinLanger, Erasmus ; Heinzl, Renè
Erschienen2009
UmfangXIV, 92 Bl. : Ill., graph. Darst.
HochschulschriftWien, Techn. Univ., Dipl.-Arb., 2009
Anmerkung
Zsfassung in dt. Sprache
SpracheEnglisch
DokumenttypDiplomarbeit
Schlagwörter (DE)gitter anpassung / gitter erzeugung / generisches programmieren in C++ / generalisierung von algorithmen / gitter erzeugung von bildern
Schlagwörter (EN)mesh adaption / mesh generation / generic programming in C++ / algorithm generalisation / mesh generation from images
URNurn:nbn:at:at-ubtuw:1-33306 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Adaptive mesh generation [4.01 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Diese Arbeit untersucht Ansätze hinsichtlich generischer Algorithmen, angewandt im Bereich der adaptiven Erzeugung von Diskretisierungsgittern. Typischerweise hängen die angewandten Gitter-Adaptierungsansätze einzig und allein vom vorliegenden Anwendungsbereich ab, was signifikante Unterschiede in den zugrundeliegenden Implementierungen mit sich bringt.

Die Anwendung von modularem und generischem Software-Design erlaubt die Wiederverwertbarkeit von Algorithmen, sodass der generelle Implementierungsaufwand beträchtlich sinkt. Die Arbeit präsentiert einen Ansatz zur Generalisierung von typischen Algorithmen, eingesetzt für Gitter-Adaptierung und Erzeugung. Ziel dieser Generalisierung ist es, die Anwendbarkeit von solchen Algorithmen in neue Bereiche zu erweitern. Die Funktionalität des Generalisierungsansatzes kann durch die Anwendung der Ergebnisse der Generalisierungsprozedur für Gitter-Adaptierung gezeigt werden. Weiters wird ein Gitter-Vereinfachungsalgorithmus vorgestellt, basierend auf der Evaluierung von Farbdaten, der die Konvertierung von Bildern in Gittern erlaubt.

Das initiale Gitter wird vereinfacht - bei gleichzeitiger Erhaltung wichtiger Details -, indem die Elemente von niedriger Farbänderung entfernt werden. Dadurch wird eine angemessene Reduzierung der Gitter Größe ermöglicht.

Zusammenfassung (Englisch)

This thesis explores approaches towards generic algorithms used in the field of adaptive mesh generation.

Typically, the applied mesh adaption approach depends solely on the field of application at hand resulting in significant differences in underlying implementations. However, applying modular and generic software design enables algorithm reusability thereby reducing overall implementation efforts considerably. The thesis introduces an approach to generalize typical algorithms used for mesh adaption and generation.

The generalization aims to extend the applicability of such algorithms to new areas. By using the results of the generalization procedure for mesh adaptation, the functionality of the generalization approach is ensured. Furthermore, a mesh simplification algorithm based on the evaluation of color data is introduced which provides facilities to convert images into meshes. Additionally, the initial mesh is simplified to remove mesh elements of low color variation which facilitates a reasonable reduction of the mesh size while simultaneously preserving details.