Titelaufnahme

Titel
Qualitätsfunktionen als Stützprozess des Produktionsprozesses : Vergleich mit Moderne Automobilproduktion "World Class Manufacturing" / von Ali Izic
Weitere Titel
Quality functions as supportive process of the production process
Verfasser / Verfasserin Izic, Ali
Begutachter / BegutachterinBrunner, Franz J.
Erschienen2009
UmfangXI, 118 Bl. : Ill., graph. Darst.
HochschulschriftWien, Techn. Univ., Mag.-Arb., 2009
Anmerkung
Text in engl. Sprache
Anmerkung
Abweichender Titel laut Übersetzung der Verfasserin/des Verfassers
Zsfassung in dt. Sprache
SpracheEnglisch
DokumenttypMasterarbeit
Schlagwörter (DE)Qualitätsmanagement / Qualität Funktionen / Produktion / World Class Manufacturing
Schlagwörter (EN)Quality Management / Quality Functions / Production / World Class Manufacturing
URNurn:nbn:at:at-ubtuw:1-33259 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Qualitätsfunktionen als Stützprozess des Produktionsprozesses [4.91 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

In den frühen 1980ern begannen Konsumenten durch ihre verstärkte Position am Markt, hochqualitative Produkte und Leistungen zu niedrigen Preisen zu verlangen. Die Globalisierung des Handels ermöglichte, dass hochqualitative Produkte zu niedrigen Kosten auf der ganzen Welt verfügbar wurden. Diese Faktoren erhöhen den Druck auf die Unternehmen eine spezifische Qualität zu erreichen. Heutzutage versuchen alle Geschäftsbereiche, insbesondere die Automobilhersteller, ihre Kosten zu senken und gleichzeitig bestimmte Qualitätsniveaus zu erreichen.

Das Ziel dieser Diplomarbeit ist die Funktionen der Qualität zu untersuchen und diese als unterstützendes System in der Produktion zu ordnen. Somit ist das Hauptziel dieser Arbeit, das Erreichen des Zero-Defect Quality. Der letzte Teil beschäftigt sich mit dem Konzept "world class manufacturing", welches bei einem der führenden Automobilhersteller (FIAT) in der Türkei erforscht und ausführlich vorgestellt wird.

Zusammenfassung (Englisch)

In the early 1980‟s, consumers became more powerful and started to demand high-quality goods and services at reasonable prices.

The globalization of trade has made high-quality low-cost products available throughout the world. These factors increase the pressure on companies in order to achieve a specific quality. Today every business sector and especially automobile manufacturers are trying to lower the costs and accomplish certain quality level.

The goal of the thesis is to examine the quality functions which are very effectual and supportive in manufacturing processes, and then assign them in a production as supporting system. By doing this the main aim is to achieve the zero-defect quality. In the concluding part of the thesis a concept called "world class manufacturing" is investigated in one of the most successful automobile manufacturers in Turkey (Fiat), and an intense presentation is given about the topic.

Statistik
Das PDF-Dokument wurde 46 mal heruntergeladen.