Titelaufnahme

Titel
Katalytisches Cracken alternativer Einsatzstoffe aus erneuerbaren Ressourcen / Alexander Weinert
VerfasserWeinert, Alexander
Begutachter / BegutachterinHofbauer, Hermann ; Reichhold, Alexander
Erschienen2009
Umfang84 Bl. : Ill., graph. Darst.
HochschulschriftWien, Techn. Univ., Dipl.-Arb., 2009
Anmerkung
Zsfassung in engl. Sprache
SpracheDeutsch
DokumenttypDiplomarbeit
Schlagwörter (DE)FCC / Bioöle / Verseifungszahl / Iodzahl / Unsättigungsgrad / Rapsöl / Sojaöl / Tierfett / Pyrolyseöl
Schlagwörter (EN)FCC / bio oils / saponification value / iodine number / degree of unsaturation / rape seed oil / soy bean oil / animal fats / pyrolysis oil
URNurn:nbn:at:at-ubtuw:1-31916 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Katalytisches Cracken alternativer Einsatzstoffe aus erneuerbaren Ressourcen [1.41 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

In einer vollkontinuierlichen FCC-Anlage im Technikumsmaßstab wurden fette Öle (Raps-, Soja- und Altspeiseöl), Fette (Tierfett, Kategorie 3) und andere Kohlenwasser-stoffgemische (Rapsstrohpyrolyseöl) mit einem Equilibrium-Katalysator der Fa. Grace Davison katalytisch gecrackt. Neben Feed- wurden auch Risertemperaturvariationen durchgeführt. Die Pflanzenöle und Altspeiseöl ergaben durchwegs gute Konversionsra-ten (63 %), Tierfett weniger (60 %) und Pyrolyseöl mehr (73 %). Pyrolyseöl hatte die größte Ausbeute an Benzin (58 %), bei den restlichen Ölen war sie etwas geringer.

Die Einsätze wurden - wo möglich und sinnvoll - mit nasschemischen Methoden ana-lysiert und die relevanten Fettkennzahlen (Verseifungs- und Iodzahl) wurden berechnet. Zur besseren Vergleichbarkeit und Anschauung wurden die Fettkennzahlen in eine mitt-lere Kettenlänge und einen durchschnittlichen Unsättigungsgrad umgerechnet.

Eine Abhängigkeit der Konversion von Cracktemperatur, C/O-Verhältnis und der Be-schaffenheit des Einsatzstoffes (Unsättigungsgrad, Kettenlänge) wurde festgestellt.

Zusammenfassung (Englisch)

Oils (rapeseed, soybean and waste vegetable oil), fats (animal fat, category 3) and other carbohydrates (rapeseed straw pyrolysis oil) were cracked in a fully continuous FCC-pilot plant using an equilibrium catalyst by Grace Davison. Aside from variations of the feed, the mean riser temperature was altered as well. The vegetable oils allowed for good conversion rates (63 %), animal fat was slightly less (60 %) and the pyrolysis oil significantly more (73 %). The latter one showed the best yields of gasoline (58 %), with the vegetable oils and the animal fat it was slightly less.

The feeds were (when applicable) analyzed using titrational methods and their relevant lipid values (saponification and iodine value) were determined. In order to achieve bet-ter comparability and clarity, these values were converted into a mean chain length and an average degree of unsaturation.

A dependency of the conversion rate on the mean riser temperature, the cat/oil-ratio and the ratio of unsaturation could be shown.