Titelaufnahme

Titel
Airwriting, a platform for private, mobile, spatial group messaging / von Alexander Sommer
VerfasserSommer, Alexander
Begutachter / BegutachterinMayrhofer, Rene
Erschienen2009
Umfangv, 62 S. : Ill.
HochschulschriftWien, Techn. Univ., Dipl.-Arb., 2010
Anmerkung
Zsfassung in dt. Sprache
SpracheEnglisch
DokumenttypDiplomarbeit
Schlagwörter (DE)Lokationsbasierte Nachrichten, Attribut-orientiere Nachrichten
Schlagwörter (EN)Location based messaging, attribute based messaging
URNurn:nbn:at:at-ubtuw:1-31527 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Airwriting, a platform for private, mobile, spatial group messaging [3.02 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Diese Arbeit beschreibt das Projekt Airwriting und seine Software Architektur. Es handelt sich um einen sicheren Nachrichten Service für Mobiltelefone, welcher Nachrichten behandeln kann, die explizit mit speziellen Eigenschaften versehen sind. Mehr als 30 dieser potentiellen Eigenschaften wie der Ort der Nachricht, das Wetter des Ortes als auch der aktuelle Gemütszustand des Empfängers werden präsentiert. Ein Prototyp mit einer ausgewählten Untermenge dieser 30 Eigenschaften wird auf drei unterschiedlichen Plattformen (Android, iPhone, J2ME) vorgestellt. Mehr als 65 ähnliche Projekte werden kurz evaluiert und mit dem Projekt Airwriting verglichen. Die Ergebnisse einer Benutzerstudie mit 20 Benutzern werden dargelegt und zusammengefasst.

Zusammenfassung (Englisch)

This thesis describes the project Airwriting and its software architecture. It is a private and mobile messaging service for managing text messages which are explicitly provided with specific attributes.

More than 30 potential attributes are presented such as location of the message, the weather of the location and the current mood of the receiver of messages. A prototyp with a selected subset of these attributes is presented on three different mobile platforms (Android, iPhone, J2ME). More than 65 similar projects are shortly evaluated and compared to Airwriting. The results of a usability study with 20 users are discussed and summarized