Titelaufnahme

Titel
Bestandsanalyse und Projektentwicklungsstrategien bei Altbausanierung mit Dachausbau von typischen Wiener Zinshäusern / von Harald Stöffelbauer
VerfasserStöffelbauer, Harald
Begutachter / BegutachterinAchammer, Christoph
Erschienen2009
Umfang111 Bl. : Ill., graph. Darst., Kt.
HochschulschriftWien, Techn. Univ., Dipl.-Arb., 2009
SpracheDeutsch
DokumenttypDiplomarbeit
Schlagwörter (DE)Bestandsanalyse / Projektentwicklung / Wiener Zinshäuser
URNurn:nbn:at:at-ubtuw:1-31193 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Bestandsanalyse und Projektentwicklungsstrategien bei Altbausanierung mit Dachausbau von typischen Wiener Zinshäusern [6.13 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

In dieser Diplomarbeit soll als Schwerpunkt auf die Evaluierung und Bewertung einer Sanierung mit Dachaufbau auf eine Bestandsimmobilie eingegangen werden. Im Speziellen wird das Projektentwicklungspotenzial typischer Wiener Zinshäuser, Bauperiode zwischen 1848 bis 1919, erarbeitet.

Basierend auf der Gebäude- und Wohnungszählung 2001 geht man von einem Bestand von 12.395 Gebäuden innerhalb des Wiener Gürtels, die vor 1919 gebaut worden sind, aus. Davon wurden bis zum Zeitpunkt der Zählung 254 Gebäude aufgestockt, bzw. wurde bei 1.576 Gebäuden das Dach ausgebaut.

Ziel dieser Arbeit ist eine Checkliste zur einfachen Beurteilung der Bausubstanz für eine Projektentwicklungsrechnung zu erstellen, um den relativ großen, nicht sanierten und nicht ausgebauten Gebäudebestand innerhalb des Wiener Gürtels bewerten zu können.