Titelaufnahme

Titel
Simulation of polarization mode and chromatic dispersion in phase coding quantum cryptography / von Osman Akcatepe
VerfasserAkcatepe, Osman
Begutachter / BegutachterinSuda, Martin
Erschienen2009
Umfangviii, 69 Bl. : Ill., zahlr. graph. Darst.
HochschulschriftWien, Techn. Univ., Dipl.-Arb., 2009
Anmerkung
Zsfassung in dt. Sprache
SpracheEnglisch
DokumenttypDiplomarbeit
Schlagwörter (DE)Quantenkryptographie / Simulation / Einfluss / Polarisationsmodendispersion / chromatische Dispersion / photonisch / Phasenkodierung / Interferometer / Mach-Zehnder / MATLAB
Schlagwörter (EN)quantum cryptography / ploarization mode dispersion / chromatic dispersion / simulation / photonic / phase coding / interferometer / Mach-Zehnder / MATLAB
URNurn:nbn:at:at-ubtuw:1-29884 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Simulation of polarization mode and chromatic dispersion in phase coding quantum cryptography [1.35 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

"Simulation des Einflusses der Polarisationsmodendispersion und der chromatischen Dispersion auf die photonischen Zustände bei der Phasenkodierung in der Quantenkryptographie" Im Zusammenhang mit der quantenkryptographischen Phasenkodierung bei einer Anordnung zweier Mach-Zehnder Interferometer, die aus monomoden Glasfasern bestehen, wird eine Analyse sowohl der Orts- als auch der Impulsspektren hinsichtlich des Einflusses der Polarisationsmodendispersion (PMD) als auch der chromatischen Dispersion (CD) durchgeführt. PMD und CD wird in dieser Arbeit erklärt und diskutiert und ein mathematisches Simulationsmodell aufgestellt. Wegen solcher unvermeidbarer Dispersionseinflüsse ist eine derartige Untersuchung mit Hilfe eines MATLAB - Simulationsprogramms von großem Wert, was an einer Reihe von Beispielen demonstriert wird.

Zusammenfassung (Englisch)

We present the analyses of the polarization mode dispersion and the chromatic dispersion for the quantum cryptography on the phase coding method in a double Mach-Zehnder interferometry set-up, through some crucial examples of simulations. In this interferometric set-up system, communication is provided through fiber optics. Because of unavoidableness of dispersion appearances in fiber optics in real life, they should be handled with in optimum way. Examples show that how polarization mode dispersion and chromatic dispersion arise in optic systems, in which cases they should be most correlated.