Titelaufnahme

Titel
Berechnungsmodelle für die Lärmemission von Garagen : messtechnische Evaluierung ausgewählter Szenarien / von Joachim Jira
VerfasserJira, Joachim
Begutachter / BegutachterinBednar, Thomas
Erschienen2008
Umfang97 Bl. : Ill., graph. Darst.
HochschulschriftWien, Techn. Univ., Dipl.-Arb., 2008
Anmerkung
Zsfassung in engl. Sprache
SpracheDeutsch
DokumenttypDiplomarbeit
Schlagwörter (DE)Lärm / Akustik / Schallausbreitung / Emissionen / Garagen
Schlagwörter (EN)noise/ acoustic / sonic-modelling/ emission/ garages
URNurn:nbn:at:at-ubtuw:1-28259 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Berechnungsmodelle für die Lärmemission von Garagen [7.23 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Emissionsdaten für Garagenlärm werden in der Literatur detailliert nur durch die Parkplatzlärmstudie des Hessischen Landesamts für Umwelt und Geologie beschrieben. Im Zuge der Überarbeitung der Wiener Garagenrichtlinie durch das Büro Rosinak & Partner ZT GmbH (wo der Verfasser seit 1991 arbeitet) soll der Richtlinienabschnitt über die schalltechnische Modellierung und Beurteilung von Garagen an die neuesten technischen Erkenntnisse, Berechnungsnormen und Entwicklungen auf dem Gebiet der Schalltechnik angepasst werden.

Die für die Berechnung von Garagenlärm gemäß der Wiener Garagenrichtlinie heranzuziehenden Emissionswerte sollen messtechnisch überprüft, bzw. sollen eigene Emissionswerte definiert werden.

Durch den großen Umfang der Messdaten wird die Auswertung geteilt. In den vorliegenden Teil mit der Emissionserfassung, Berechnungsgrundlagen und einen kleinen Auszug des messtechnischen Vergleichs, sowie in einen folgenden zweiten Teil, der eine detaillierte Auswertung der Messdaten und eine Vertiefung beinhalten soll.

Zusammenfassung (Englisch)

Noise-emission-values of garages are in literature only detailed described in the paper Parkplatzlärmstudie of the Hessischen council of environment and geology. In the curse of revision of the Vienna garage-guideline by the office Rosinak & Partner ZT GmbH (office of the author since 1991) should the guideline chapter about sonic-modelling and assessment of garages adapted to new technical knowledge, standards and improvements in the area of sonic-techniques.

The emission values for calculating garage-noise according to the Vienna garage-guideline should be controlled with measurements and define own emission-values respectively.

In consequence of the huge data volume, the interpretation is split in two parts. The present part with emission-summery, calculating rules and an interpretation of some measurement values. The following second part should be the detailed analysis.