Titelaufnahme

Titel
Faltrad F4 / von Manfred Hofbauer
VerfasserHofbauer, Manfred
Begutachter / BegutachterinSeidel, Michael
Erschienen2008
Umfang72 S. : Ill., graph. Darst., Kt.
HochschulschriftWien, Techn. Univ., Dipl.-Arb., 2008
SpracheDeutsch
DokumenttypDiplomarbeit
Schlagwörter (DE)fahrrad / faltliegerad
Schlagwörter (EN)folding bicycle / folding recumbent
URNurn:nbn:at:at-ubtuw:1-26648 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Faltrad F4 [3.71 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

die vorliegende arbeit beschäftigt sich mit dem fahrrad als städtisches verkehrsmittel.

nach einem kurzen historischen überblick über fahrradtypen und ihre entwicklung wird kurz auf entwicklungshemmende parameter und ihre folgen eingegangen.

dann werden die den radfahrer umgebenden parameter des verkehrs und ihre folgen analysiert.

bestehende fahrradkonstrukionen werden hinsichtlich körperhaltung, geometrie, antriebsform, faltvorgang und gestaltung betrachtet. im weiteren wird auf die im fahrradbau üblichen materialien und konstruktionen eingegangen.

das auf basis der recherche konzipierte faltrad versucht über die positionsverstellung dem fahrer die wahlmöglichkeit zwischen -aufrechte haltung, guter überblick, hoher luftwiderstand und -liegender haltung, geringer luftwiderstand, schlechterer überlick zu geben.

weiters ist in der gefalteten position einfaches tragen bzw. verstauen gewährleistet.

die konzeption wird anhand einer fahrbaren vorstudie überprüft, die ergebnisse fließen in den am schluss vorgestellten entwurf ein.