Titelaufnahme

Titel
Eine Ajax Literaturdatenbank mit ADOweb / Gottfried Nindl
VerfasserNindl, Gottfried
Begutachter / BegutachterinKaragiannis, Dimitris
Erschienen2008
UmfangXII, 119 Bl. : 1 CD-ROM ; zahlr. Ill., graph. Darst.
HochschulschriftWien, Techn. Univ. u. Univ., Dipl.-Arb., 2008
SpracheDeutsch
DokumenttypDiplomarbeit
Schlagwörter (DE)Ajax / Web 2.0 / ADOweb / Eclipse / RAP / PROMOTE / Wissensmanagement / Modellierung / Annotation / Rich Internet Applikationen
Schlagwörter (EN)Ajax / Web 2.0 / ADOweb / Eclipse / RAP / PROMOTE / Knowledge Management / Modeling / Annotation / Rich Internet Application
URNurn:nbn:at:at-ubtuw:1-23302 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Eine Ajax Literaturdatenbank mit ADOweb [2.24 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Nach dem "Platzen der Dot-Com Seifenblase" muss sich die Internet Branche auf neue Konzepte besinnen. Das Schlagwort Web 2.0 beschreibt einen neuen, kollaborativen Ansatz, der Benutzer zunehmend in den Gestaltungsprozess von Software involviert. Am Musterbeispiel der Online-Enzyklopädie Wikipedia kann man erkennen, dass kollektive Wissensarbeit zu einer Multiplikation des individuellen Wissens führt.

Zur Etablierung eines solchen sozialen Umfelds wird ein Prototyp für eine webbasierte Literaturdatenbank entwickelt, welche ein Dokumenteninformationsportal für das Wissensmanagement einer Community bereit stellen soll. Das Ziel ist die Schaffung eines synergetischen, wachsenden und selbstregulierenden Informationsraums, in dem sich dessen Teilnehmer gegenseitig fördern und helfen können. Dafür gewährleistet die Technologie Ajax (Asynchronous JavaScript and XML) den Komfort und die Benutzerfreundlichkeit einer Rich Internet Applikation (RIA). Die Wissensmanagementmethode PROMOTE, welche als Anwendungsbibliothek des Modellierungswerkzeugs ADONIS implementiert ist, definiert die Bedeutung der abgelegten Dokumente. Das funktionale Verbinden von Ajax und ADONIS wird mit dem Webframework ADOweb bewerkstelligt.

Weiterhin beschreibt das Schlagwort Web 2.0 nichts anderes als die Metamorphose einer Benutzeroberflächentechnologie zu einer Plattform.

Blogs und Wikis sind nur die ersten Vorboten einer neuen Generation von Applikationen, die kollaborative Umgebungen auf der Grundlage des Internets konstruieren. Das Web von morgen besitzt das Potential die Infrastruktur der virtuellen Realität bilden zu können, da auf viele Funktionen, wie z. B. die Partizipation und die Vernetzung, zurück gegriffen werden kann. Ajax wird in naher Zukunft großer Erfolg verheißen, da browserbasierte Applikationen den Betriebssystemdistributionen Konkurrenz machen werden. Diese Behauptung wird durch den entwickelten Prototyp untermauert, der auf dem ausgewählten Ajax Framework RAP eine RIA aufsetzt. Open Source Projekte können auch für kommerzielle Unternehmen interessant werden, da sie zum Anwerben neuer Kunden verwendet werden können. Die Etablierung einer Community ist entscheidend, wobei auch das Softwareunternehmen BOC mit ihrem Forschungsprojekt ADOweb ungeahnte Potentiale nutzen kann.

Zusammenfassung (Englisch)

After the "burst of the dot-com bubble", the Internet business has to evaluate new concepts. The keyword Web 2.0 describes a new collaborative approach to involve users in the design process of software. The Online-Encyclopaedia Wikipedia gives evidence to the fact that collective knowledge work results into a multiplication of individual knowledge. Therefore a prototype of a web-based literature database is developed in order to establish a social environment. This is realized by a document information portal that serves the needs of community knowledge management. The aim is to create a synergetic, growing and selfregulating information space where participants are able to subside and help each other. For this reason the technology Ajax (Asynchronous JavaScript and XML) provides the comfort and user-friendliness of a Rich Internet Application (RIA). The knowledge management method PROMOTE, which is implemented as an application library of ADONIS, defines the semantics of the archived documents. The functional coupling of Ajax and ADONIS is done by the web framework ADOweb.

Furthermore Web 2.0 describes the metamorphosis of a user interface technology to a plattform. Blogs and Wikis are only the first pioneers of a new generation of applications which create collaborative environments based on the Internet. Tommorow's web will potentially provide the infrastructure of a virtual reality, because it relies on many functions, like participations and networking. Promising prospective success, Ajax creates browserbased applications which will compete with distributions on operating systems. The developed prototype, which builds a RIA on top of the Ajax framework RAP, proves this. Open source projects might become interesting for commercial companies because they can be used to drum up new customers. The foundation of a community is crucial whereby the software company BOC with its research project ADOweb can exploit unknown potentials.