Titelaufnahme

Titel
Semantische Abfragen zur dynamischen Inhaltserstellung / von Christoph Wastyn
VerfasserWastyn, Christoph
Begutachter / BegutachterinLanzenberger, Monika
Erschienen2008
UmfangIV, 107 Bl. : Ill., graph. Darst.
HochschulschriftWien, Techn. Univ., Dipl.-Arb., 2008
SpracheDeutsch
DokumenttypDiplomarbeit
Schlagwörter (DE)semantische Abfragen / dynamische Inhaltserstellung / Semantic Web / Content Management
Schlagwörter (EN)Semantic Queries / Dynamic Content Creation / Semantic Web / Content Management
URNurn:nbn:at:at-ubtuw:1-23137 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Semantische Abfragen zur dynamischen Inhaltserstellung [3.22 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Die Organisation von Information durch sogenannte Content Management Systeme gewinnt im Internet durch die große Zahl an Inhalten zunehmend an Bedeutung. Durch eine Trennung von Inhalt und Layout werden RedakteurInnen entlastet, da sich ein System um die technische Umsetzung der Struktur einer Website kümmert. Während in den letzten Jahren viele der technischen Entwicklungen des Internet in solchen Systemen Einzug fanden, sind semantische Dienste in diesem Zusammenhang noch weitgehend unbekannt. Nach dem Konzept des semantischen Internet werden Begriffe miteinander in Beziehung gesetzt und zu einem großen Wissensnetz zusammengefügt, innerhalb dessen dezentral vorliegende Zusammenhänge erkannt werden können. Würde eine Seite etwa Tokio als Hauptstadt deklarieren, und eine andere Quelle als Stadt Japans, so würde sich daraus der Zusammenhang ableiten lassen, dass Tokio die Hauptstadt Japans sei. Die semantische Vernetzung von Content Management Systemen würde nicht nur den Zugriff dezentral vorhandener Information ermöglichen, im Sinne des redaktionellen Prozesses könnten diese Informationen auch verwendet werden, um semantische Inhalte semiautomatisch, und damit wesentlich zeitsparender, zu publizieren.

Obwohl viele Arbeiten auf das große Potential semantischer Vernetzung von Content Management Systemen verweisen, gibt es derzeit nur wenige praktische Anwendungen, die den Einsatz dieser Technologie ermöglichen.

Im Rahmen dieser Arbeit wurde ein Modul für ein Content Management System entwickelt, das eine dynamische Inhaltserstellung durch semantische Abfragen ermöglicht. Dadurch sollte gezeigt werden, dass semantische Dienste bereits mit den bestehenden Mitteln in Content Management Systemen realisierbar sind.