Bibliographic Metadata

Title
Experimentelle Untersuchung des Fallverhaltens von Schüttgütern mittels Laser-Doppler-Anemometrie / von Wolfgang Neubacher
Additional Titles
Experimental investigation of falling bulk materials using Laser Doppler anemometry
AuthorNeubacher, Wolfgang
CensorHöflinger, Willhelm ; Trenker, Christian
Published2008
Description74, A-80, 13 Bl. : Ill., graph. Darst.
Institutional NoteWien, Techn. Univ., Dipl.-Arb., 2008
Annotation
Abweichender Titel laut Übersetzung der Verfasserin/des Verfassers
LanguageGerman
Document typeThesis (Diplom)
Keywords (DE)Schüttgüter / Laser-Doppler-Anemometrie / Fallverhalten / Geschwindigkeitsmessung / Schüttgutabwurf / Staub / Staubentstehung
URNurn:nbn:at:at-ubtuw:1-24433 Persistent Identifier (URN)
Restriction-Information
 The work is publicly available
Files
Experimentelle Untersuchung des Fallverhaltens von Schüttgütern mittels Laser-Doppler-Anemometrie [12.95 mb]
Links
Reference
Classification
Abstract (German)

Staub zählt heutzutage zu einem ernsthaften Umweltproblem, das lange Zeit vernachlässigt wurde. Schüttgüter führen im Besonderen bei deren Transport zu einer erheblichen Staubentwicklung. Das Verhalten bei Abwurfvorgängen soll daher näher untersucht werden.

Dazu soll auch die Anwendbarkeit der berührungslosen Messtechnik, im vorliegenden Fall die Laser - Doppler - Anemometrie, in diesem Zusammenhang ermittelt werden.

Zuerst werden die bisher bekannten und relevanten theoretischen Grundlagen aus der Schüttguttechnik angeführt. Anschließend erfolgt eine Betrachtung der bisherigen Arbeiten und Untersuchungen zum Thema Staub.

Ein wesentlicher Teil dieser Arbeit befasst sich mit der Laser-Doppler-Anemometrie (Geschwindigkeitsmessung mittels Laser auf Grundlage des Dopplereffekts). Im praktischen Teil werden die verwendeten Fördereinrichtungen erläutert und der Versuchsaufbau beschrieben.

Die ersten Messungen dienen zum Vergleich der Messergebnisse mit den theoretischen Betrachtungen und zur Ermittlung verschiedenster Einflüsse im Versuchsablauf.

Bei den weiteren Versuchen wird das Geschwindigkeitsverhalten beim Schüttgutabwurf in Abhängigkeit von der Fallhöhe und des Massenstroms ermittelt.

Die Laser-Doppler-Anemometrie stellt sich als geeignet zur Messungen der Geschwindigkeiten bei Fallvorgängen von Schüttgütern mit kleinen Partikelgrößen heraus. Die durchgeführten Versuche bestätigen die Annahmen bezüglich der Geschwindigkeitszunahmen.

Stats
The PDF-Document has been downloaded 33 times.