Titelaufnahme

Titel
Standardisierung der Durchführung und Auswertung von Messungen mit dem Fallgewichtsdeflektometer (FWD) / Katharina Landerl
VerfasserLanderl, Katharina
Begutachter / BegutachterinBlab, Ronald
Erschienen2008
Umfang78 Bl. : Ill., graph. Darst.
HochschulschriftWien, Techn. Univ., Dipl.-Arb., 2008
Anmerkung
Zsfassung in engl. Sprache
SpracheDeutsch
DokumenttypDiplomarbeit
Schlagwörter (DE)Tragfähigkeitsmessung / FWD / Falling Weight Deflektometer / Deflektionsmessung / Fallgewichtsdeflektometer
Schlagwörter (EN)bearing capacity / FWD / Falling Weight Deflektometer
URNurn:nbn:at:at-ubtuw:1-23036 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Standardisierung der Durchführung und Auswertung von Messungen mit dem Fallgewichtsdeflektometer (FWD) [6.46 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Die Erfassung der Tragfähigkeit von Straßenkonstruktionen spielt im Rahmen der Straßenerhaltung sowohl für die Bewertung von bestehenden Strecken, als auch für die Prognose ihres zukünftigen Tragverhaltens eine große Rolle. Anhand von mit dem Fallgewichtsdeflektometer (FWD) durchgeführten Tragfähig-keitsmessungen kann der strukturelle Zustand der Oberbaukonstruktion abge-schätzt und bewertet werden. In einem weiteren Schritt können anhand der ermit-telten Strukturdaten sowie der vorhandenen bzw. prognostizierten Verkehrsbelas-tung die Restlebensdauer der untersuchten Straßenkonstruktion abgeschätzt sowie eventuell erforderliche Verstärkungsmaßnahmen ermittelt werden.

Das Institut für Straßenbau und Straßenerhaltung der Technischen Universität ver-fügt seit August 2006 über eines der vier in Österreich zugelassenen FWDs, dem Dynatest FWD Test System 8002.

Im Zuge dieser Arbeit wurde das Gerät auf den neuesten Stand der Technik ge-bracht und in Betrieb genommen. Es wurden mehrere Messkampagnen auf As-phalt- und Betonfahrbahnen durchgeführt und ausgewertet, sowie eine Arbeitsan-weisung für die Durchführung von FWD-Messungen erstellt.

Basierend auf den in der Messpraxis gewonnenen Erkenntnissen, sowie der im Rahmen der COST Aktion 336 entwickelten einheitlichen Vorgehensweise zur Be-stimmung der Tragfähigkeit mit dem FWD, bildet diese Arbeit eine Grundlage für die standardisierte Durchführung und Auswertung von FWD-Messungen auf As-phalt- und Betonfahrbahnen.

Zusammenfassung (Englisch)

In context on road maintenance and overlay design the measurement of pavement bearing capacity is of high importance. It is necessary to assess both the structural data and to forecast load bearing capacity of road pavements.

On the basis of measurements with the Falling Weight Deflektometer (FWD) the structural condition of road pavements can be measured and evaluated. Conse-quently, residual pavement life time and a necessary overly can be determined on the basis of the FWD data in combination with predicted traffic load The institute for road construction and road maintenance at Technical University Vienna operates since August 2006 one of the four in Austria licensed FWD, the Dynatest FWD Test System 8002.

In the course of this thesis the equipment was upgraded to the state of art and put into operation. Several measurements were performed on asphalt and concrete pavements and a work instruction for execution of FWD-measurements was writ-ten.

On the basis of practical experience and during the COST Action 336 developed uni-form proceedings for measuring bearing capacity this thesis provides a basic for standardized performing and interpretation of FWD-measurement on asphalt and concrete pavements.