Titelaufnahme

Titel
Alphanet - clinical trials moving towards online solutions / Eduard Gringinger ; Nicholas Trieb
VerfasserGringinger, Eduard ; Trieb, Nicholas
Begutachter / BegutachterinSchuster, Ernst ; Prinz, Michael
Erschienen2007
Umfang149 Bl. : Ill., graph. Darst.
HochschulschriftWien, Techn. Univ. u. Med. Univ., Dipl.-Arb., 2007
Anmerkung
Zsfassung in dt. Sprache
SpracheEnglisch
DokumenttypDiplomarbeit
Schlagwörter (DE)Studiendokumentationssystem, Webapplikation, medizinische Studien, Ajax, Alphanet
Schlagwörter (EN)Clinical Trial, Web Application, Medical Studies, Ajax, Alphanet
URNurn:nbn:at:at-ubtuw:1-15560 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Alphanet - clinical trials moving towards online solutions [4.39 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

This master's thesis entails a description of a web application with a dynamic central database which allows the creation and management of clinical studies. Over a multi user system, users are able to individually create their own multi-centered clinical studies as well as combine different clinical studies for statistical analysis. With the latest technology (Ajax and JSF) it is possible to create data entry screens quickly, easily and without any programming. The unique graphical user interface, allows dragging and dropping elements for a high-speed design of electronic case report forms (eCRF). Through the dynamical structure of the database, there are no limitations to the creation of individual clinical studies. These fields can easily be created and managed by the different users. In order to facilitate a clearly laid-out clinical study, the user has the ability to create and integrate categories. The fields can then be associated with the category which provides a clear overview of the clinical study. By combining the studies in a single web application, the users are able to compare in greater depth the different values from different treatments. In particular, the time and effort required to capture the data should be reduced and duplicate steps, such as duplicate patient information, should be avoided. As a result, the clinical study documentation system, AlphaNet, is in a league of its own.

Zusammenfassung (Englisch)

Die vorliegende Diplomarbeit beschäftigt sich mit der Erstellung und Entwicklung von Online-Multicenterstudien, auch Studiendokumentationssysteme genannt. Der Benutzer selbst benötigt keine eigene installierte Desktopapplikation sondern nur einen Webbrowser und Zugriff auf das Studiendokumentationssystem um die Webapplikation laufen lassen zu können. Durch den Einsatz neuer Techniken wie Ajax als Oberfläche und den Vorteil eines Frameworks wie ICEfaces ergeben sich nicht nur neue Möglichkeiten der Umsetzung, sondern auch eine einfachere Benutzerführung die dem "Look and Feel" einer normalen Desktopapplikation entsprechen. Bestehende Studiendokumentationssysteme sind meist schwer vom Benutzer erweiterbar und die Erstellung von Studien sind für die Benutzer große Hürden. Durch die dynamische Struktur der Datenbank wird es einem Projektleiter ermöglicht eigene Studien zu erstellen und gleichzeitig zu verwalten.

Einzelne Werte einer Studie sowie die Studie selbst können vollständig durch den Projektleiter erstellt werden. Für einen besseren Überblick können Werte in einzelne Kategorien innerhalb einer Studie zusammengefaßt werden. Ein solches System ermöglicht es verschiedensten Studien untereinander zu verknüpfen und statistisch auszuwerten. Durch das Zusammenfassen mehrerer Studien ist es erstmals möglich, Daten untereinander zu vergleichen und statistisch auszuwerten. Insbesondere sollen sich dadurch der Aufwand der Datenerhebung reduzieren und doppelte Arbeitsschritte vermieden werden. Ziel ist es verschiedenste Studien miteinander zu kombinieren und zentral mit einer Webapplikation verwalten zu können. Das Studiendokumentationssystem AlphaNet betritt in dieser Hinsicht absolutes Neuland.