Titelaufnahme

Titel
Au(s)blick - Baumhaussiedlung im Dreiländereck / von Maria-Christine Zaniat
Weitere Titel
Outlook - Treehouse settlement in the border triangle
VerfasserZaniat, Maria-Christine
Begutachter / BegutachterinBerthold, Manfred
ErschienenWien 2016
Umfang173 Seiten : Illustrationen, Diagramme, Karten, Pläne
HochschulschriftTechnische Universität Wien, Univ., Diplomarbeit, 2016
Anmerkung
Abweichender Titel nach Übersetzung der Verfasserin/des Verfassers
Zusammenfassung in englischer Sprache
SpracheDeutsch
DokumenttypDiplomarbeit
Schlagwörter (DE)Architektonischer Entwurf
Schlagwörter (EN)architectural design
URNurn:nbn:at:at-ubtuw:1-7981 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Au(s)blick - Baumhaussiedlung im Dreiländereck [90.84 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

WAS? Die vorliegende Masterarbeit behandelt die Thematik des naturnahen, temporären Wohnens in Form von außergewöhnlichen Behausungen. Ein kurzer Überblick über das Baumhaus als derartige Unterkunft und seine Bedeutung im Wandel der Zeit dient als Einstieg in das Thema. Konkret beschäftigt sich die Arbeit mit dem Entwurf einer Ferienapartmentanlage in Form von Baumhäusern für rund 80 Personen. Drei unterschiedliche Größen sollen Nutzergruppen von Paaren bis hin zu Schulklassen Platz bieten. Die Häuser werden von Stelzen getragen, durch Stege verbunden und verteilen sich auf dem Grundstück wie Bäume eines Waldes. Die Formensprache nimmt diesen Ansatz auf und imitiert die Bäume seiner Umgebung in abstrakter Weise. WO? Der Standort für die Anlage liegt, wie es der Titel bereits vermuten lässt, im Dreilän¬dereck von Österreich, Tschechien und der Slowakei. An den Grenzen befinden sich die March-Thaya Mündung und die naturgeschützten March-Thaya Auen, die ein beliebtes Ausflugsziel für Schulklassen, Radtouristen und Naturliebhaber sind. Das Grundstück selbst liegt am Rande der Marktgemeinde Hohe¬nau an der March an einem kleinen Badeteich. Durch die Analyse des Gebiets, die zu Beginn der Arbeit zu finden ist, stand schnell fest, dass es der Region an touristischen Unterkünften mangelt. Diesem Problem wird in dieser Arbeit Abhilfe geschaffen.

Zusammenfassung (Englisch)

WHAT? This master thesis deals with temporary housing in extraordinary surroundings. As an introduction, there is a brief overview of the tree house as such accomodation and its meaning in the course of time. Specifically, the thesis presents a draft of tree houses to be used as holiday apart¬ments for about 80 people. Three different sizes are designed to provide accomo¬dation for various user groups, such as couples or school classes. The houses are supported by stilts and linked to each other and spread on the property like trees in a forest. The style of the houses imitates the trees in their environment in an abstract way. WHERE? The location for this project is situated within the border triangle Austria, Czech Re¬public and Slovakia. Along the borders there are the March-Thaya estuary the nature reserve -March-Thaya floodplains- , both are a popular destination for school groups, cyclists and nature lovers. The property itself is located on the edge of the market town, Hohenau an der March, next to a small lake. By analyzing this area it became clear that there is a lack of tourist accommodation in this region. The thesis presents a possible solution to this problem.