Titelaufnahme

Titel
Implementierung von OSS in der Produktion eines eTOD Systems / von Daniel Zamojski
Weitere Titel
Implementation of OSS in the production of a eTOD system
VerfasserZamojski, Daniel
Begutachter / BegutachterinGartner, Georg
ErschienenWien 2016
Umfang96 Blätter : Illustrationen
HochschulschriftTechnische Universität Wien, Univ., Masterarbeit, 2016
Anmerkung
Zusammenfassung in englischer Sprache
Abweichender Titel nach Übersetzung der Verfasserin/des Verfassers
SpracheDeutsch
DokumenttypMasterarbeit
Schlagwörter (DE)OpenSource Software / GIS / Softwareproduktion / OSS / eTOD / OSS-Qualität
Schlagwörter (EN)Open Source Software / GIS / Software Production / OSS / eTOD / OSS Quality
URNurn:nbn:at:at-ubtuw:1-5499 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Implementierung von OSS in der Produktion eines eTOD Systems [2.23 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Diese Masterarbeit untersucht die Frage ob und welchen Einfluss ein Wechsel von Closed Source Software (CSS) zu Open Source Software (OSS) auf die Kosten und Qualität in der Industrie der Software Produktion hat. Ein Experiment wird in einer Firma durchgeführt, in der ein Entwicklerteam ein eTOD ("electronic terrain and obstacle database") produziert, welches ein Geoinformationssystem (GIS) für das Managen und Visualisieren von Geodäten darstellt. Das Experiment erstreckt sich über den ganzen Lebenszyklus eines Produkts in der Produktion ab, welcher die Wahl der GIS OSS Komponenten, das Planen der Kosten und Systemarchitektur sowie die Entwicklung des GIS Produkts umfasst. Für ein besseres Verständnis wird das Thema mit dem derzeitigen Stand des Wissens eingeleitet, welches aus der Literatur entnommen wird. Die Kosten und die Qualität des GIS Produktes als Ergebnis des Experiments, werden diese mit einer reinen CSS Applikation verglichen. Des Weiteren, werden die Ergebnisse des Experiments diskutiert und mit Aussagen aus der Literatur verglichen.

Zusammenfassung (Englisch)

This Master Thesis investigates the question of if and how the change from Closed Source Software (CSS) to Open Source Software (OSS) affects the costs and quality in an environment of a software industry production. An experiment will be done in a company where a team of developers produces an eTOD (-electronic terrain and obstacle database-), which represents a geoinformationsystem (GIS) to manage and visualize geodata. This experiment covers the whole life cycle of a product in the production, which consists the choice of GIS OSS components, the planing of costs and system architecture as well as the development of the GIS product. For a better understanding the topic will be introduced with the current stand of knowledge which can be find in the literature. The costs and the quality of the GIS product as the outcome of the experiment, will be compared with an pure CSS application. Furthermore the results of the experiment will be discussed and compared with the statements of the literature.