Titelaufnahme

Titel
Kindersanatorium in Rabka Zdrój / von Anna Karolina Pastuszko
VerfasserPastuszko, Anna Karolina
Begutachter / BegutachterinKölbl, Wolfgang
ErschienenWien, 2016
Umfang112 Blätter : Illustrationen, Pläne, Karten
HochschulschriftTechnische Universität Wien, Univ., Diplomarbeit, 2016
Anmerkung
Zusammenfassung in englischer Sprache
SpracheDeutsch
DokumenttypDiplomarbeit
Schlagwörter (DE)Kindersanatorium / Rabka / Polen / Gradierwerk / Kinderkur / Architektur / Holzbau / Kinder
Schlagwörter (EN)Kindersanatorium / Rabka / Poland / Saline / Wood / Children / Architecture
URNurn:nbn:at:at-ubtuw:1-5404 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Kindersanatorium in Rabka Zdrój [13.43 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Rabka Zdroj, benannt auch als 'Stadt der Weltkinder' ist eine kleine Stadt im Süden Polens. In Geschichte des Landes hat sich als Kindersanatorium eingeschrieben. Das Microklima ist dafür verantwortlich, daß es aus gesundheitlichen Gründen, die Patienten aus dem In- und Ausland hierherziehen. Das in Rabka gewonennes Sole auf Grund ihrer Heilwirkung, ist bis in China bekannt. Trotz, daß die Stadt mit reicher Sanatorienbasis ausgestattet ist, entstehen Neue leider nicht, und die Infrastruktur der Alten kann der Stadtentwicklung nicht folgen. Diese Tatsache war Grund dafür ein ganz neues Objekt zu entwerfen das sowohl für Kinder mit Atemwegbeschwerden, als auch für Kinder mit Übergewichtsproblemen gewidmet ist. Das Objekt soll im atraktivsten Punkt der Stadt für Kinder enstehen. In der Nähe befinden sich solche Atraktionen wie Puppentheater, Vergnügungspark, Keramikwerkstatt, Kindermuseum und Werkstätte, die die Workshops für die Kleinsten organisieren. Ein Haupt- und Wiederholelement ist in meinem Entwurf das Gradierwerk, das charakteristisch für Kurarchitektur in Polen ist. Das traditionelle Gradierwerk wurde von mir neuinterpretiert, ist ein Teil der Konstruktion geworden und hat den Innenräumen einen außergewöhnlichen Charakter gegeben. In Verbindung mit Holz hat einen besonderen Einfluß sowohl auf Ästhetik als auch auf Gesundheitsbedingungen des Gebäudes. Begehbares und teilweise begrüntes Dach entscheidet über die Atraktion des Sanatoriums. Als Hauptziel meiner Entwurfsarbeit war ein kinderfreundliches Gebäude zu erschaffen. Alleine die Aufenthalt- und Spielmöglichkeiten im Sanatorium sollten einen positiven Einfluß auf die Gesundheit der jungen Patienten haben.

Zusammenfassung (Englisch)

Rabka Zdroj, also known as 'the town of the children of the world' is a small town in the South of Poland. Throughout the history of the country it became famous as a children`s health resort. Until today patients from all over Poland and from abroad visit the town in order to benefit from the town-s microclimate. The brine which is mined there is even famous in China for its health promoting properties. Despite the fact that the town has a high number of sanatoriums at its disposal, new ones are not being constructed; the infrastructure of the existing ones does not keep up with Rabka-s development. These circumstances have inspired me to design a whole new object dedicated to children with upper respiratory tract infections as well as to those suffering from obesity. The object would be located in one of the most attractive places for children in town, in the vicinity of such attractions as a puppet theatre, an amusement park, a pottery workshop place, a children-s museum and several other workshops for the youngsters. The major and recurrent element of my project shall be the graduation tower, distinctive for Poland's health resort architecture. The traditional graduation tower has been reinterpreted and turned into a part of the construction. This modification has contributed to the interiors` exceptional character. In combination with wood, the tower 's presence affects the aesthetic as well as the health promoting characters of the building. The rooftop, walkable and partly covered in plants, additionally completes the health resort's appeal. For the goal of my project was to design a child friendly building. The very stay and having a fun time at a health resort should have a beneficial impact on the young health resort patients.