Titelaufnahme

Titel
Standort Asyl : Entwicklung einer Entscheidungshilfe zur Standortsuche von Asylquartieren / von Stephanie Knap-Rieger
Weitere Titel
Developing an aid to support the site selection for housing of asylum-seekers
VerfasserKnap-Rieger, Stephanie
Begutachter / BegutachterinDillinger, Thomas
ErschienenWien, 2016
Umfang127 Blätter : Illustrationen, Diagramme, Karten
HochschulschriftTechnische Universität Wien, Univ., Diplomarbeit, 2016
Anmerkung
Zusammenfassung in englischer Sprache
Abweichender Titel nach Übersetzung der Verfasserin/des Verfassers
SpracheDeutsch
DokumenttypDiplomarbeit
Schlagwörter (DE)Asyl / Asylquartier / Standort / Standortsuche / Integration / Kriterienkatalog
Schlagwörter (EN)Asylum Seekers / Housing for Asylum Seekers / Location / Site Selection / Integration / Criteria Catalogue
URNurn:nbn:at:at-ubtuw:1-5154 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Standort Asyl [8.55 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Die Ereignisse des Jahres 2015, der anhaltende Bürgerkrieg in Syrien und die damit verbundenen Flüchtlingsströme, haben dazu geführt, dass Österreich einer rasant steigenden Zahl an Asylanträgen gegenübersteht. Problematisch hierbei gestaltet sich die Suche nach Unterbringungsmöglichkeiten für die neu ankommenden Menschen. Diese Arbeit soll versuchen, einen wissenschaftlichen Zugang zu einer Thematik zu finden, die gesellschaftlich und politisch stark polarisiert sowie emotional behaftet ist. Ein Asylquartier ist, aus wissenschaftlicher Sicht, ein Standort, der durch Beeinflussung von Indikatoren bzw. Kriterien positiv oder negativ bewertet werden kann. Ausgehend von dieser Annahme beschäftigt sich diese Diplomarbeit vor allem mit dem Herausfiltern möglicher Kriterien, die den Standort Asylquartier beeinflussen. Das Ziel hierbei ist es, Kriterien festzulegen, die einen qualitativ guten Standort identifizieren können. Um diese Kriterien zu finden habe ich bestehende Anforderungen, bezüglich eines Standorts für Asylquartiere, gesucht und zusammengefasst. Darunter sind z.B. Mindeststandards, die von Bund und Bundesländern festgelegt wurden oder auch Anforderungen, die sich in zugehörigen Gesetzestexten finden lassen. Da es sich bei Asylquartieren um soziale Einrichtungen handelt habe ich ebenso Theorien der Soziologie herangezogen, um herauszufinden, welche räumlichen Kriterien erfüllt sein müssen, um menschliche Grundbedürfnisse bestmöglich erfüllen zu können. Die Ergebnisse der Recherche wurden im letzten Schritt thematisch zusammengefasst. Das Endergebnis dieser Diplomarbeit ist ein Kriterienkatalog, der als Entscheidungshilfe dienen soll, für all jene, die an dem Prozess der Standortsuche beteiligt sind. Um zu testen, ob dieser Katalog auch tatsächlich praxistauglich ist, wurde er am Ende der Arbeit an zwei Beispielen getestet. Die Möglichkeiten und Grenzen dieses Katalogs werden daraufhin diskutiert und eine Verwendung des Kriterienkatalogs in der Planungspraxis vorgestellt.

Zusammenfassung (Englisch)

In the light of the events of 2015, the ongoing civil war in Syria and connected refugee-flows, Austria faced a rapidly increasing number of asylum applications. The search for housing for the newly arriving people was and still is problematic. This thesis tries to find a scientific approach to a subject, that is socially and politically highly polarized and associated highly emotionally. From a scientific point of view a site for housing of asylum-seekers is just a site that can be evaluated positively or negatively by influencing indicators or criteria. Starting from that assumption this thesis deals mainly with identifying these possible criterias which are influencing the site of an asylum-accommodation. The goal hereby is to establish criteria that can identify a good quality site. To find these criteria I searched for existing requirements concerning housing of asylum-seekers and summarized them. Among those are for example minimum-standards established by the state and federal states or laws concerning asylum-accommodations. Since asylum-accommodations are social facilites I also used sociological theories to discover which spatial criterias can help to fulfill the basic needs of human beings. The results of this research were summarized according to their thematical content. The endresult of this thesis is a criteria catalogue which is a support-aid for those who are included in the site-selection for asylum-accommodations. To test the practical suitability of this catalogue it gets tested out on two examplary sites. In the end the possibilites and boundaries of the catalogue are discussed. Furthermore, the handling of the criteria catalogue in practice of planning is presented.