Titelaufnahme

Titel
Bibliothek Warna / von Zornitsa Edreva ; Simona Slavova
Weitere Titel
Library of Varna
VerfasserEdreva, Zornitsa ; Slavova, Simona Georgieva
Begutachter / BegutachterinBerthold, Manfred
ErschienenWien 2016
Umfang249 Seiten : Illustrationen, Pläne, Diagramme, Karten
HochschulschriftTechnische Universität Wien, Univ., Masterarbeit, 2016
Anmerkung
Zusammenfassung in englischer Sprache
Abweichender Titel nach Übersetzung der Verfasserin/des Verfassers
SpracheDeutsch
DokumenttypMasterarbeit
Schlagwörter (DE)Architektonischer Entwurf
Schlagwörter (EN)architectural design
URNurn:nbn:at:at-ubtuw:1-4450 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Bibliothek Warna [23.2 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Die Idee für dieses Projekt ist nach der Ausschreibung eines internationalen Wettbewerbs für Architekten in Bulgarien entstanden. Die Aufgabenstellung über eine zukünftige Bibliothek in Warna liegt uns als Studentinnen, bulgarische Staatsbürgerinnen und ausgebildete, junge Menschen sehr nah. Die Förderung von Lesekompetenz, die Zugänglichkeit zu Informationen und die Weiterentwicklung der intellektuellen Qualifikationen der Bürger haben eine große Bedeutung für eine Bevölkerung, in welcher die soziale Ungleichheit und die Armut sich immer mehr ausbreiten. Die Wichtigkeit und die Rolle der Bibliotheken in unserem Leben werden heutzutage von viele Theoretikern diskutiert und diesbezüglich haben wir uns die Frage gestellt, was für Anforderungen diese erfüllen sollte, damit sie in einer Welt der digitalen Speicherung attraktiv bleibt und mehrere Menschen anlockt. Die Arbeit hat überdies das Ziel die Bedürfnisse der Leser zu untersuchen, das Erfordernis an Räumlichkeiten für die Öffentlichkeit zu definieren und ein Gebäude zu entwerfen, das eine Rolle für die intellektuelle Entwicklung der Bevölkerung spielt. Die Auswahl des Themas der Diplomarbeit ist außerdem damit verbunden, dass wir als Bulgarinnen Probleme mit der schlechten Qualität der Ausbildung, fehlender Modernisierung des Bildungsprozesses und der Außerachtlassung der Bedürfnisse der StudentInnen haben.

Zusammenfassung (Englisch)

The idea of this project came after the announcement of a national architectural competition in Bulgaria. The task for a design of the future library in Varna is much closed to us as a students, Bulgarian citizens and young person. The promotion of literacy, the accessibility of information and the development of intellectual skills of the citizens are of great importance for a population, in which social inequality and poverty spread more and more. The importance and the role of libraries in our lives are now discussed by many theoreticians and in this regard, we asked ourselves the question, what kind of requirements they should meet, so that they remain attractive in a world of digital storage. The work has also the task to examine the needs of the users, to define the requirement of space for the public and design a building that has an important role in the intellectual development of the population. The choice of the topic for the thesis is also connected with the fact that as Bulgarian citizens we are familiar with the problems with the poor quality of education, lack of modernization of the educational process and disregard of the needs of the students.